Ausschreibung: Arbeitnehmerüberlassung - Zwei Demontage Mitarbeiter - DE-Jülich
Überlassung von Personal einschließlich Zeitarbeitskräfte
Dokument Nr...: 849612-2017 (ID: 2017051508501112842)
Veröffentlicht: 15.05.2017
*
  Arbeitnehmerüberlassung - Zwei Demontage Mitarbeiter
Jülich, 11.05.2017
Bekanntmachung der Öffentlichen Ausschreibung
gem.  12 Abs. 2 VOL/A
a) Auftraggeber
JEN Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen mbH
Abteilung Einkauf
Haus 2, Raum 209
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich
Tel.: 02461 629-47246
Fax: 02461 629-47335
E-Mail: diana.spindler@jen-juelich.de
b) Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
c) Form, in der die Angebote einzureichen sind
schriftlich
d) Art und Umfang der Leistung/
Ort der Leistungserbringung
Arbeitnehmerüberlassung - Zwei Demontage Mitarbeiter
Jülich
e) Größe und Art der einzelnen Lose
keine
f) Nebenangebote zugelassen
nein ja
g) Ausführungsfrist
01.07.2017  22.12.2017
h) Anschrift, bei der Unterlagen angefordert/eingesehen werden können
siehe a)
i) Teilnahmefrist
Angebotsfrist
Bindefrist
01.06.2017
21.06.2017
j) Höhe der geforderten Sicherheiten
siehe Vertragsunterlagen Seite 1 von 3
k) Zahlungsbedingungen
gem. Vergabeunterlagen
l) Unterlagen, die mit dem Angebot
für die Beurteilung der Eignung
einzureichen sind
Alle geforderten Erklärungen/Nachweise sind zwingend
vorzulegen, ein Verweis auf frühere Angebote oder
Bewerbungen wird nicht akzeptiert und kann zum Ausschluss
führen.
Auflistung nach unten genannter Reihenfolge in einer Anlage
kurz und prägnant zusammengefasst. Nur diese Informationen
werden für die Bewertung berücksichtigt.
Darüberhinausgehende Unterlagen sind nicht erwünscht.
Eignung des Bieters:
Bescheinigung der zuständigen Stellen oder Erklärungen
darüber, dass die in  6 (5) VOL/A genannten
Ausschlussgründe auf das Unternehmen nicht zutreffen.
Erklärung der Eintragung im Berufs- oder Handelsregister
Erklärung über eine entsprechende Berufs- bzw.
Betriebshaftpflichtversicherung
Vorlage einer gültigen Erlaubnis zur gewerblichen
Arbeitnehmerüberlassung nach den  1 und 2 des
Gesetzes zur Regelung der gewerbsmäßigen
Arbeitnehmerüberlassung (AÜG)
gültige Genehmigung zur Tätigkeit in fremden Anlagen und
Einrichtungen gemäß 15 der Strahlenschutzverordnung
Angaben zum Tarifvertrag
Eignung des Personals:
Erklärung das Personal Arbeitnehmer des Bieters ist
Nachweis beruflich strahlenexponierte Person der Kat. A
Nachweis über gültigen Strahlenpasses entsprechend der
Strahlenschutzverordnung
Nachweis der Atemschutztauglichkeit nach G26.2
Erklärung zur atomrechtlicher Zuverlässigkeitsprüfung gem.
12b AtG nach Kat. 2
Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung in
einem technischen Beruf
Erklärung über eine sichere Beherrschung der deutschen
Sprache in Wort und Schrift
Lebenslauf des Einsatzpersonales
Seite 2 von 3
m) Kosten für Unterlagen
nein
n) Zuschlagskriterien
Preis 50%, Qualifikation und Erfahrung der Mitarbeiter 50 %
sonstige Angaben
Vergabe-Nr. beim Auftraggeber: 044/2000051979/2017
Nachprüfstelle:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Dienstsitz Bonn
53170 Bonn
Seite 3 von 3
Source: 4
http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/JEN-Juelicher-Entsorgungsgesellschaft-fuer-Nuklearanlagen-mbH/2017/05/1945763.
html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de