Ausschreibung: Prüfgerät für VDE-Prüfungen - DE-Bad Bergzabern, Blumberg, Ratzeburg, Duderstadt
Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen
Dokument Nr...: 849586-2017 (ID: 2017051508500812821)
Veröffentlicht: 15.05.2017
*
  Prüfgerät für VDE-Prüfungen
Bekanntmachung
1. Gegenstand der Bekanntmachung
Lieferauftrag
2. Name, Adresse und Kontaktstellen des Auftraggebers:
Bundespolizeipräsidium
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
z.H. Herrn Keßler
Tel.: +49 331- 97997 - 6223
e-mail.: harald.kessler@polizei.bund.de
3. Kontaktstellen die weitere Auskünfte erteilen:
siehe unter 2.
4. Vergabeunterlagen sind bei folgenden Stelle anzufordern:
siehe unter 2.
5. Angebote sind zu richten an
Bundespolizeipräsidium
-Referat 62-
zu Händen von Frau Kadri
Berliner-Str. 21-25
14467 Potsdam
6. Auftragsgegenstand
Lieferung -5- Stück VDE Prüfgeräte für elektrische Betriebsmittel, mobil
7. Kurze Beschreibung des Auftrages
Mobiles Prüfgerät zur Prüfung von elektrischen Geräten, medizinischen Geräten und
Schweißgeräten.
Lieferung an -4- Standorte der Bundespolizei mit der Einweisung vor Ort, jeweils für 3
Mitarbeiter pro Standort.
8. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung
9. Ort der Leistungserbringung
Bad Bergzabern, Blumberg, Ratzeburg, Duderstadt
10. vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis der Zuverlässigkeit: vorformulierte Eigenerklärung; wird den
Vergabeunterlagen beigefügt
Nachweis der wirtschaftlichen und fachlichen Eignung:
Eigenerklärung zum Unternehmensumsatz;
11. Form in der Angebote eingereicht werden können
schriftlich auf dem Postweg
verschlossen in einem Briefumschlag mit der Aufschrift " Angebot - nicht öffnen"
in einem 2. Briefumschlag adressiert an
Bundespolizeipräsidium
-Referat 62-
zu Händen von Frau Kadri
Berliner-Str. 21-25
14467 Potsdam
12. Frist zur Anforderung der Vergabeunterlagen
24.05.2017
13. Angebotsfrist
07.06.2017 24:00 Uhr
14. Bindefrist
05.07.2017
15. Zuschlagskriterium
Preis
16. Wesentliche Zahlungs- und Ausführungsbedingungen
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bundespolizeipräsidiums sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die
Ausführung von Leistungen (VOL/B).
Bietergemeinschaften werden zugelassen, wenn ein Hauptangebot daraus resultiert.
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Bundespolizeipraesidium-Potsdam/2017/05/1946603.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de