Ausschreibung: Graduiertendatenbank - DE-Leipzig
Datenbankdienste
Datenbanksysteme
Dokument Nr...: 849554-2017 (ID: 2017051508500512795)
Veröffentlicht: 15.05.2017
*
  4931-2017 Graduiertendatenbank
Vergabestelle:
Universität Leipzig, Dezernat 3,
Sachgebiet 33 - Vergabestelle
marco.zwingenberger@zv.uni-leipzig.de
Kurzinfo
Leistungen und Erzeugnisse
    Lieferleistungen
Ausschreibungsweite
    Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
    Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
    Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
    07.06.2017
Erfüllungsort
    04109 Universitätsrechenzentrum Sachsen
    Karte anschauen
Kontakt
    marco.zwingenberger@zv.uni-leipzig.de
Hinweis: bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit
der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt
ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der
ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:
    eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
    oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten
Universität Leipzig
Dezernat 3 Sachgebiet 33: Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig
49312017 Beschaffung einer Graduiertendatenbank
An der Universität Leipzig wurde eine Öffentliche Ausschreibung eröffnet. Leistungsgegenstand des Auftrages ist die
Erstellung einer Graduiertendatenbank zur zentralen Erfassung und Verwaltung von Promovierenden und Postdocs an der
Universität Leipzig.
Die Vergabe erfolgt als ein Los. Nebenangebote sind nicht zugelassen.
Erfüllungsort: Universität Leipzig
Universitätsrechenzentrum
Augustusplatz 10
04109 Leipzig
Angebotsfrist bis: 07.06.2017; 23:59 Uhr
Bindefrist bis: 30.06.2017
Ausführungsfrist: schnellstmöglich
Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen,
welche Ihnen unter folgendem Link kostenfrei elektronisch zum Download zur Verfügung stehen:
https://speicherwolke.uni-leipzig.de/index.php/s/b9YNlILGQXT5Ada
Mit dem Angebot sind folgende Eigenerklärungen für die Beurteilung der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen
vorzulegen:
a) Eigenerklärung oder Nachweis über den Eintrag in ein Berufs- oder Handelsregister (gern über beigefügten Vordruck des
Auftraggebers)
b) Eigenerklärung des Bieters, dass er seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Zahlung
der Beiträge zur Sozialversicherung nachkommt (Vordruck des Auftraggebers)
c) Angabe der Gesamtumsatzzahlen des Unternehmens der letzten drei Geschäftsjahre
d) Nennung von mindestens drei Referenzen über erbrachte vergleichbare Leistungen (als vergleichbar gelten auch andere
IT-Software Projekte für vergleichbare Auftraggeber) der letzten drei Jahre mit folgenden Angaben:
- Auftraggeber
- Auftragsvolumen / Auftragswert in
- Leistungszeitraum
Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten
Anlagen in zwei Umschlägen an die unten genannte Anschrift ein.
Fragen richten Sie bitte in Textform (postalisch, per E-Mail oder Fax) an den unten genannten Ansprechpartner.
Herr Marco Zwingenberger
SG Vergabestelle, Vermögensverwaltung und Anlagenbuchhaltung
Telefon: +49 341 97- 31041
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail: marco.zwingenberger@zv.uni-leipzig.de
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Universitaet-Leipzig/2017/05/1944274.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de