Ausschreibung: Mobile Absauggeräte - DE-Köln, Frankfurt am Main, Markt Schwaben, Hansestadt Hamburg
Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
Dokument Nr...: 849500-2017 (ID: 2017051508495912755)
Veröffentlicht: 15.05.2017
*
  Mobile Absauggeräte (331-2017-0128)
 1.
Auftraggeber:
Name: Generalzolldirektion Zentrale Beschaffungsstelle der Bundesfinanzverwaltung
Straße: Friedrichsring 35
Ort: Offenbach am Main
PLZ: 63069
Telefon: +49 698302-407
E-Mail: kirstin.vonkori@zoll.bund.de
Fax: +49 698302-600
Bearbeitungsnummer:
(bitte stets angeben)
331-2017-0128
2. a)
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
    b)
Vertragsart:
Lieferauftrag
3. a)
Art und Umfang der Leistung:
4 Absauggeräte für mobile Quellenabsaugung
4 Absauggeräte zur mobilen Quellenabsaugung mit Flächenabsaugung und Punktabsaugarm
    b)
CPV - Nr:
38000000
    c)
Unterteilung in Lose:
(Neben Einzellosen können auch mehrere oder alle Lose angeboten werden)
nein
    d)
Lieferort:
Köln, Frankfurt am Main, Markt Schwaben, Hansestadt Hamburg
    e)
Lieferfrist:
Beginn: ..
Ende: ..
4. a)
Anforderung der Unterlagen:
Adresse I. Auftraggeber
. .
    b)
Frist:
21.06.2017 14:00
    c)
Schutzgebühr:
Nein
Empfänger
Geldinstitut
IBAN
BIC-Code
Verwendungszweck
5. a)
Angebotsfrist:
22.06.2017 11:00
    b)
Anschrift:
Schriftliche Angebote s.o., elektronische Angebote: eVergabe.
    c)
Sprache:
Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)
6.
Kautionen und Sicherheiten:
Keine Angaben
7.
Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen nach  17 VOL/B.
8.
Rechtsform, die die Bietergemeinschaft bei der Auftragserteilung annehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend
9.
Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
    a)
k.A.
    b)
Nachweis über Zertifizierung nach ISO 9001 oder vergleichbar
    c)
Eigenerklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Sozialversicherungsbeiträgen, Eigenerklärung über die
Nichtbeschäftigung Illegaler Arbeitskräfte, Eigenerklärung über die Nichteinleitung eines Insolvenzverfahrens,
Eigenerklärung nach  19 Abs. 3 Mindestlohngesetz.
Die Eigenerklärungen sind mit dem Vordruck "Eigenerklärungen" abzugeben. Dieser liegt den Vergabeunterlagen bei.
    d)
10.
Zuschlagsfrist/Bindefrist:
25.08.2017
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass ihr Angebot nicht
berücksichtigt wurde.
11.
Zuschlagskriterien:
Preis
12.
Nebenangebote / Änderungsvorschläge:
nicht zugelassen
13.
Sonstige Angaben:
Bei elektronischer Angebotsabgabe sind die "Hinweise für Bewerber / Bieter" zu beachten! Schriftliche Angebote siehe Punkt 1.3
der ABB. Es gelten die AGB der GZD - Zentrale Beschaffungsstelle der Bundesfinanzverwaltung-, Stand 18.04.2016, insbesondere
5. Anlagenverzeichnis
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/eVergabe/159659.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de