Ausschreibung: Ionenchromatographiesystem - DE-Leipzig
Chromatografen
Dokument Nr...: 849478-2017 (ID: 2017051508495612733)
Veröffentlicht: 15.05.2017
*
  ÖA 25_2017 UFZ_359 Ionenchromatographiesystem"
Vergabestelle:
Helmholtz-Zentrum für
Umweltforschung GmbH - UFZ,
Abteilung Einkauf
tilo.prenzel@ufz.de
Kurzinfo
Leistungen und Erzeugnisse
    Forschung und Entwicklung
Ausschreibungsweite
    Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
    Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
    Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
    12.06.2017
Erfüllungsort
    04318 Leipzig / Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ Sachsen
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH
Permoserstraße 15, 04318 Leipzig, Deutschland
Kontakt
    tilo.prenzel@ufz.de
Hinweis: bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit
der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt
ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der
ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:
    eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
    oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten
Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibungen nach 3 (1) VOL/A
Benennung / Beschaffungsgegenstand: ÖA 25_2017 UFZ_359 Ionenchromatographiesystem"
Frist für Bieterfragen: 19. Mai 2017, 10:00 Uhr
Angebotsfrist: 12. Juni 2017, 10:00 Uhr
Bindefrist: 18. Juli 2017
Lieferort: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, Labor ( Gebäude 5.0, Lab. 213), Permoserstraße 15, 04318
Leipzig, Germany (Incoterms: DDP entladen frei Verwendungsstelle)
Kurze Beschreibung / Erläuterung zum Auftrags- oder Beschaffungsgegenstand:
Das Department Technische Umweltchemie im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ ersetzt ein Ionenchromatographiesystem
(ICDX-500 mit Autosampler AS 50 der Fa. Dionex). Das System soll zur Bestimmung von Anionen in wässrigen Proben genutzt
werden. Das Arbeiten mit aggressiven Eluenten (pH bis 14) wie z. B. Lauge ist vorgesehen.
Leistungsbeschreibung:
Anzubieten und zu beschreiben ist ein Ionenchromatographiesystem, welches die im <Erfassungsblatt zur Angebotsprüfung
(Mindestkriterien)> aufgelisteten Kriterien erfüllt und in Bezug auf die im <Erfassungsblatt zur Leistungsbewertung>
definierten Bewertungskriterien optimiert ist.
Hinweis zur Angebotsabgabe:
Das Angebot muss mindestens Folgendes enthalten:
 Installation, Inbetriebnahme und eine mindestens zweitägige Vor-Ort Einweisung
 Einfahren der Applikationen für Anionen vor Ort
=> mindestens für Fluorid, Chlorid, Bromid, Nitrat, Carbonat, Sulfat, Acetat, Oxalat
 Lieferung frei Verwendungsstelle (UFZ, Gebäude 5.0, Lab. 213) ebenerdig mit Fahrstuhl erreichbar
 12 Monate Gewährleistung auf das Gesamtsystem
 Jegliche Kosten für das System, die Anlieferung, die Installation, die Inbetriebnahme, die Abnahme
und eventuell notwendige Schulungen. Angabe der Einzelpreise sowie den Gesamtpreis.
 Angaben zum Garantie- / Gewährleistungszeitraum
 Die voraussichtlichen Lieferzeit
Es gelten die Allgemeinen Einkaufsbedingungen des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (Anlage 1 AEB UFZ St22_07_15.pdf)
Darüber hinaus sind die folgenden Optionen zwingend anzubieten:
1.1 allgemeine Optionen
 Garantieverlängerung um 12 Monate
 zweite Software-Lizenz zur Datenauswertung
 ein zusätzliche Säule
=> alternative 2 mm-Säule mit anderem Trennverhalten für die oben genannten Anionen)
 Verbrauchsmaterial:
- Kit mit allen für den normalen Betrieb benötigten Werkzeugen für häufige Wartungsarbeiten
- 2 Stück 2 L-Eluentenflasche,4 Stück Eluentenfritten, 10 Stück Verbinder und 20 Stück Ferrules
sowie je 100 cm PEEK-Schlauch (in den verwendeten Durchmessern)
1.2 Wartungsvertrag (Leistungserbringung am Lieferort)
Ein Wartungsvertrag in dem regelmäßige Wartungen (Intervalle nach Herstellerempfehlung) sowie Ersatzteil- und
Reparaturservice enthalten sind. Starttermin nach Ablauf der Gewährleistung.
Inkludierte Leistungen:
 Reisekostenpauschale,
 Arbeitszeit vor Ort,
 Verschleißteile,
 telefonischer Support
Anzubieten ist eine Laufzeit von 1, 2 und 4 Jahren inkl. aller notwendigen Kosten zur Erbringung der Leistung vor Ort. Es sind
die Reaktions- und gegebenenfalls die Wiederherstellungszeiten zu benennen.
Hinweise zum Vergabeverfahren: Bedingung für ein gültiges Angebot ist das vollständige Bearbeiten und Ausfüllen (Stempel,
Datum, Name & Unterschrift) der beigefügten Dokumente / Dateien.
Erläuterungen, alle Download-Dokumente, Informationen zur Vergabebewertung sowie die Antworten auf Bieterfragen (nach dem
23.05.2017) befinden sich auf der Webseite www.ufz.de (siehe Link)
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Helmholtz-Zentrum-fuer-Umweltforschung-GmbH/2017/05/1942753.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de