Ausschreibung: Jacken für den Rettungsdienst - DE-Ratingen
Arbeitsbekleidung
Berufskleidung
Dokument Nr...: 849458-2017 (ID: 2017051508495412715)
Veröffentlicht: 15.05.2017
*
  Jacken für den Rettungsdienst (Rahmenvereinbarung)
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 09.05.2017 20:43 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: 30 ZV 095/17 L
Bezeichnung des Verfahrens: Jacken für den Rettungsdienst
(Rahmenvereinbarung)
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß  3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Stadt Ratingen, Der Bürgermeister, Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift
Minoritenstr. 2 - 6, 40878 Ratingen
Telefon-Nummer 0 21 02 / 5 50 - 30 09
Telefax-Nummer 0 21 02 / 5 50 - 93 00
E-Mail-Adresse zvs@ratingen.de
URL http://www.Ratingen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz NRW
5. Form der Angebote
Postalischer Versand, Elektronisch in Textform, Elektronisch mit fortgeschrittener Signatur, Elektronisch mit
qualifizierter elektronischer Signatur
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.evergabe.nrw.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Jacken für den Rettungsdienst als Rahmenvereinbarung mit einer vorgesehenen Mindestabnahmemenge minus
20% und einer Höchstabnahmemenge plus 20% bezogen auf die vorgesehene Anzahl von 90 Jacken.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 09.05.2017 20:43 Uhr - VMP
Leistungsort:
Stadt Ratingen, Der Bürgermeister, Feuerwehr, Voisweg 1 - 5, 40878 Ratingen
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. g g f . Z u l a s s u n g v o n N e b e n a n g e b o t e n
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
innerhalb von 6 Monaten nach Auftragserteilung
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz NRW
Zu den unter www.evergabe.nrw.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
11. Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
08.06.2017 09:00 Uhr
12. Ablauf der Angebotsfrist
08.06.2017 09:00 Uhr
13. Ablauf der Bindefrist
07.07.2017 23:59 Uhr
14. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten
15. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
keine
16. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
nach VOL/B
17. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
- Mit dem Angebot vorzulegen: Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit.
- Auf Verlangen der Vergabestelle sind von dem Unternehmen, das den Auftrag bekommen soll,
weil es das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat (Bestbieter) vorzulegen: Fotokopien der
Unbedenklichkeitsbescheinigungen des Finanzamtes, einer Krankenkasse, der Berufsgenossenschaft
jeweils nicht älter als 12 Monate im Zeitpunkt der Submission sowie Referenzliste (mind. drei Referenzen
unterschiedlicher öffentlicher Verwaltungen). Wenn eine Unterlage den Hinweis "gilt nur im Original" o. ä. enthält,
ist zwingend das Original (keine Fotokopie) vorzulegen.
- Ggf. mit dem Angebot vorzulegen: Bietergemeinschaftserklärung,
- ggf. mit dem Angebot vorzulegen: Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 09.05.2017 20:43 Uhr - VMP
18. Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
- Vor Auftragsvergabe vom Bestbieter vorzulegen: Verpflichtungserklärung zur Beachtung der ILOKernarbeitsnormen
nach den Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (TVgG -
NRW).
19. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Niedrigster Preis.
20. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
21. Sonstiges
- Die Stadt Ratingen übernimmt keine Verantwortung für die Vollständigkeit und Richtigkeit von
Bekanntmachungen, die in Ausschreibungsblättern oder auf Ausschreibungsplattformen im Internet veröffentlicht
wurden, deren Betreiber dazu nicht von der ausschreibenden Stelle legitimiert wurden. Legitimiert wurden nur
www.bund.de und die Firma Bi-Medien.
- Das Angebot muss spätestens am 08.06.2016 um 09:00 Uhr bei der ausschreibenden Stelle eingegangen sein.
Später eingehende Angebot werden von der weiteren Wertung ausgeschlossen.
- Die Sprache ist Deutsch (gilt für Angebote und kompletten schriftlichen und mündlichen Verkehr).
- Evtl. Bewerber/innen-Anfragen können nur berücksichtigt werden, wenn sie der Zentralen Vergabeverwaltung
spätestens am 02.06.2017 um 09:00 Uhr vorliegen.
- Vergabeprüfstelle: Kreis Mettmann, Der Landrat, Kommunalaufsicht, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann,
Telefax: 0 21 04 / 99 - 44 03.
Bekanntmachungs-ID: CXPTYY5YF5Q
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-mebit/2017/05/16461.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de