Ausschreibung: Klimaschutzrecht und Nachhaltigkeitswende des Finanzbereichs - DE-Dessau-Roßlau
Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
Forschungsdienste
Dokument Nr...: 849382-2017 (ID: 2017050909382901790)
Veröffentlicht: 09.05.2017
*
  UFOPLAN FKZ 3717 41 106 0 -
Klimaschutzrecht und Nachhaltigkeitswende des Finanzbereichs, insbesondere
im deutsch-französischen Vergleich
Anzeigentext
Name und Anschrift der Vergabestelle
Umweltbundesamt
Referat Z 6 - UFOPLAN
Frau Back
Frau Tarnow
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
E-Mail: ufoplan@uba.de
Fax: (0340) 2104  2968
FKZ: 3717 41 106 0
Az.: 90 140/20
Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen  Teil A Allgemeine Bestimmungen für die
Vergabe von Leistungen (VOL/A)
Form der Angebote
Die Angebote sind aus Gründen der weiteren elektronischen Vorgangsbearbeitung schriftlich mit durchgehender
Seitennummerierung, ungebunden und in einfacher Ausführung in einem doppelten Umschlag bei der ausschreibenden Stelle
einzureichen.
Elektronische Angebote sind nicht zugelassen und führen zum Ausschluss.
Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
UFOPLAN FKZ 3717 41 106 0:
Klimaschutzrecht und Nachhaltigkeitswende des Finanzbereichs, insbesondere im deutsch-französischen Vergleich
Auf europäischer Ebene sind bestimmte große Unternehmen durch die sog. CSR-RL verpflichtet, Belange des Umwelt- und
Klimaschutzes in die Lageberichterstattung aufzunehmen. Derzeit wird die Richtlinie, auch in Deutschland, in nationales Recht
umgesetzt. Die Umsetzung der CSR-RL soll zu mehr Transparenz von Umweltauswirkungen auf Unternehmensebene führen. Transparenz
über die Umweltauswirkungen von Finanzprodukten ist nicht Gegenstand der Richtlinie und deren Umsetzung. Frankreich hat 2015
ein Energiewendegesetz beschlossen, das auch Anforderungen an institutionelle Investoren enthält und in dessen Rahmen
Investoren über den THG-Abdruck, Klimaauswirkungen und die Klimawandelrisiken ihrer Portfolios berichten müssen. Außerdem
wurde im Zuge des Gesetzes ein Label für grüne Investmentfonds entwickelt, die zum einen generell Verantwortliches
Investieren und zum anderen speziell die französischen Energiewendeziele unterstützen sollen. Im Vergleich dazu ist der
regulative Rahmen in Deutschland - insbesondere für Finanzprodukte - noch entwicklungsfähig. Im Wege des Rechtsvergleichs
sollen deshalb regulative Ansatzpunkte in anderen Rechtsordnungen, insbesondere der französischen, auf Deutschland übertragen
und regulatorisch fortentwickelt werden. Aufgabe des Projektes ist es, in Bezug auf die unterschiedlichen Gruppen von
Investoren und institutionellen Anlegern (Investmentfonds, Pensionsfonds, berufsständische Versorgungswerke, Versicherungen
etc.) mögliche geeignete Regelungsorte im Kapitalmarktrecht (Handelsgesetzbuch, Kapitalanlagegesetzbuch,
Vermögens-anlagengesetz u.a.) zu identifizieren und jeweils Regelungsvorschläge zu formulieren. Weiterhin soll analysiert
werden, inwieweit  vergleichbar dem französischen Recht und unter Heranziehung von Beispielen aus anderen Produktbereichen
Label für Finanzprodukte und -dienstleistungen in das deutsche Recht eingeführt werden können.
Ort der Leistungserbringung ist Dessau-Roßlau.
Losaufteilung
Die Gesamtleistung bildet ein Los.
Nebenangebote
nicht zugelassen
Ausführungsfrist
13 Monate
Anforderung der Vergabeunterlagen
Die Vergabeunterlagen stehen zum selbstständigen Download auf der Internetseite des Umweltbundesamtes zur Verfügung.
Angebotsfrist
06.06.2017 (12:00 Uhr Posteingang Umweltbundesamt Dessau-Roßlau)
Bieterfragen
ausschließlich per E-Mail an ufoplan@uba.de bis spätestens 30.05.2017, 12:00 Uhr
Fragen zu den Vergabeunterlagen sollen bis zu diesem Zeitpunkt gestellt werden. Auf ggf. vorliegende Unklarheiten der
Vergabeunterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung ist unverzüglich hinzuweisen. Die Antworten werden zum
selbständigen Download auf der Internetseite des Umweltbundesamtes
unter dem Thema der Ausschreibung eingestellt.
Bindefrist
04.07.2017
Nachfragen zur Vergabeentscheidung sind bitte ausschließlich per E-Mail an ufoplan@uba.de zu richten.
Zahlungen
Es gelten die Zahlungsbedingungen nach	17 VOL/B i. V. m.  11 ABFE/BMUB
Eignungskriterien
siehe Vergabeunterlagen
Zuschlagskriterien
siehe Vergabeunterlagen
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Umweltbundesamt/2017/05/1939502.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de