Ausschreibung: Feuerwehrfahrzeuge - DE-Seligenstadt
Feuerwehrfahrzeuge
Dokument Nr...: 849304-2017 (ID: 2017050805462901684)
Veröffentlicht: 08.05.2017
*
  Feuerwehrfahrzeuge
Vergabenummer/Aktenzeichen: 1/592017/KLAF
a)		Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Seligenstadt
Straße:Marktplatz 1
Stadt/Ort:63500 Seligenstadt
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Stadt Seligenstadt / Brandschutz
Zu Hdn. von :Herrn Alexander Zöller
Telefon:06182-89390
Fax:06182-893931
E-Mail:a.zoeller@feuerwehr-seligenstadt.de
digitale Adresse(URL):www.seligenstadt.de
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Seligenstadt / Brandschutz
Straße:Frankfurter Straße 31
Stadt/Ort:63500 Seligenstadt
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Stadt Seligenstadt / Brandschutz
Zu Hdn. von :Herr Alexander Zöller
Telefon:06182-89390
Fax:06182-893931
E-Mail:a.zoeller@feuerwehr-seligenstadt.de
digitale Adresse(URL):www.seligenstadt.de
Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Seligenstadt
Straße:Marktplatz 1
Stadt/Ort:63500 Seligenstadt
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Stadt Seligenstadt / Brandschutz
Zu Hdn. von :Herr Alexander Zöller
Telefon:06182-89390
Fax:06182-893931
E-Mail:a.zoeller@feuerwehr-seligenstadt.de
digitale Adresse(URL):www.seligenstadt.de
b)		Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A
c)		Form, in der Angebote einzureichen sind:
(x) über den Postweg
( ) mittels Telekopie
( ) direkt
( ) elektronisch
d)		
		Art des Auftrags: Lieferleistung
		Art und Umfang der Leistung: Kleinalarmfahrzeug
Beschaffung eines LKW mit einer Mannschaftskabine für sechs Personen und einem zul. Gesamtgewicht von max. 7.200,00 kg. Das
Fahrzeug muß über einen Kofferaufbau und seitlich je einem Geräteraum verfügen. Am Heck ist der Kofferaufbau mit einer
elektrohydraulichen Ladebordwand zu verschließen.
		Produktschlüssel (CPV):
34144210 Feuerwehrfahrzeuge
		Ort der Leistung: Frankfurter Straße 31, 63500 Seligenstadt
NUTS-Code : DE71C Offenbach, Landkreis
e)		Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für mehrere Lose
		Größe und Art der einzelnen Lose:
Los 1: Fahrgestell
kurze Beschreibung : Frontlenkerfahrgestell mit 4-türiger Doppelkabine. Zul. Gesamtgewicht 7,2 to.
Produktschlüssel (CPV):
34144210 Feuerwehrfahrzeuge
Los 2: Feuerwehrtechnischer Aufbau
kurze Beschreibung : Feuerwehrtechnischer Aufbau
Produktschlüssel (CPV):
34144210 Feuerwehrfahrzeuge
f)		Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen
g)		
h)		Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter a) Zuschlagserteilung
		Anforderungsfrist: 30.05.2017 12:00 Uhr
		Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Seligenstadt
Straße:Marktplatz 1
Stadt/Ort:63500 Seligenstádt
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Stadt Seligenstadt / Brandschutz
Zu Hdn. von :Herr Alexander Zöller
Telefon:06182-89390
Fax:06182-893931
E-Mail:a.zoeller@feuerwehr-seligenstadt.de
digitale Adresse(URL):www.seligenstadt.de
i)		Ablauf der Angebotsfrist: 06.06.2017 11:00 Uhr
		Bindefrist: 06.07.2017
j)		
k)		
l)		Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise (gem.  6 Abs. 3, 4 VOL/A/1,  13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
m)		
n)		Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten
und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn
eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
	Kriterium	Gewichtung
1	Preis	60
2	Erfüllungsgrad des Leistungsverzeichnisses	20
3	Lieferzeit	20
o)		Nichtberücksichtigte Angebote:  19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über
nicht berücksichtigte Angebote gem  19 VOL/A.
p)		Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
		Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
		Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und
Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein
q)		Sonstige Informationen:
nachr. V-Nr/AKZ : 1/592017/KLAF
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2017/05/006379000009.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de