Ausschreibung: Entsorgung Sieb- und Rechenrückstände - DE-Haan
Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
Dokument Nr...: 849219-2017 (ID: 2017050205352291293)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Entsorgung Sieb- und Rechenrückstände
Vergabenr.
BRW-GB2-2017-0015
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift:
Bergisch-Rheinischer Wasserverband
Düsselberger Str. 2
42781 Haan
Deutschland
Telefonnummer:	+49 2104/6913-317
Telefaxnummer:	+49 2104/6913-66
E-Mail-Adresse:  Kerstin.Pape@Brw-Haan.de
Internet-Adresse:  https://vergabe.brw-haan.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift:
Bergisch-Rheinischer Wasserverband
Düsselberger Str. 2
42781 Haan
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse:
https://vergabe.brw-haan.de/NetServer
Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
mit Mantelbogen
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung:
Ca. 322 t pro Jahr Sieb- und Rechenrückstände von 20 BRW-Klärwerken, davon ca. 32 t Schlauchware, sollen einer
ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt werden.
Menge und Umfang:
Ca. 322 t pro Jahr Sieb- und Rechenrückstände von 20 BRW-Klärwerken, davon ca. 32 t Schlauchware, sollen einer
ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt werden.
Wichtig!
Die zu wertenden Gesamtkosten setzen sich aus den Entsorgungskosten und aus den internen Transportkosten (gesonderte
Berechnung) des Auftragsgebers zusammen.
Interne Transportkosten:
Der Transport des zu entsorgenden Materials zur Entsorgungsanlage erfolgt durch den Auftraggeber.
Die internen Transportkosten berechnen sich aus dem schnellsten mittels Google Earth ermittelten Weges (Entfernung in km)
zwischen der Entsorgungsanlage und einem festgelegten zentralen Punkt (siehe (3)) und einem internen Transportfaktor.
Ort der Leistung:
Bergisch-Rheinischer Wasserverband
Düsselberger Str. 2
42781 Haan
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe:
Ja
Angebote können abgegeben werden für:
ein oder mehrere Lose
Beschreibung der Losaufteilung:
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn:
01.07.2017
Ende:
30.06.2018
Der Auftrag wird für ein Jahre ausgeschrieben. Es ist eine dreimalige Verlängerung um jeweils ein Jahr vorgesehen, wenn nicht
einer der Vertragsparteien 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit kündigt.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift:
Bergisch-Rheinischer Wasserverband,
Düsselberger Str. 2
42781 Haan
Deutschland
Anforderung bis spätestens:
24.05.2017
Anforderung digitaler Unterlagen unter:
https://vergabe.brw-haan.de/NetServer
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis:
30.05.2017 15:00
Ablauf der Bindefrist:
30.06.2017
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Allgemeine oder besondere Geschäftsbedingungen des Auftragsnehmers sind ausgeschlossen. Es gelten die Vertragsbedingungen des
beauftragenden Wasserverbandes. Vertragsverletzungen regelt darüber hinaus die VOL/B.
Zahlungen erfolgen nach 17 VOL/B. Desweiteren gelten die Bedingungen des  9 VOL/A und  11 EG VOL/A.
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen:
1. Den Verdingungsunterlagen sind Dokumente bezgl. dem "Tariftreue Gesetz NRW" beigefügt, die gelesen und bearbeitet werden
müssen. Es gelten die Regelungen des Tariftreue Gesetz NRW.
2. Weiterhin ist den Verdingungsunterlagen das Formular "Eigenerklärung zur Eignung" beigefügt, in dem div. Angaben getätigt
werden müssen.
2.1 Pflichtangaben
A Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung
beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde.
B Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet.
C Angaben, das nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerbe in Frage stellt.
D Angabe, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beträge zur gesetzlichen Sozialversicherung
ordnungsgemäß erfüllt ist, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterliegen.
D Eintrag in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes.
3. Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung
4. Nachweis Entsorgungsfachbetrieb EfbV 2(1) oder Maklergenehmigung KrW-AbfG  50 (1)
5. Genehmigungsunterlagen der Entsorgungsanlage
Vor Auftragsvergabe behält es sich der AG vor, die Unterlagen gemäß Punkt 4. und 5. abzufordern.
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Höhe der Vervielfältigungskosten:
50,00 Euro
Zahlungsweise:
Bergisch-Rheinischer Wasserverband (Iban: DE54303512200000320010, Bic: WELADED1HAA); Kto. 320010; BLZ: 30351220; Als
Verwendungszweck sind das Kassenzeichen 1000111 und die Vergabenummer anzugeben.
Bankverbindung:
Empfänger: Bergisch-Rheinischer Wasserverband (Iban: DE54303512200000320010, Bic: WELADED1HAA), IBAN DE54303512200000320010
bei Stadt-Sparkasse Haan (BIC WELADED1HAA)
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis
Ja
Sonstige Erklärungen und Hinweise:
Die Vergabe bzw. die Ausführung der Leistung unterliegt den Regelungen des Tariftreuegesetzes NRW (TVgG-NRW).
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen:
KOSTENLOSER Download der Vergabeunterlagen von der Vergabeplattform unter https://vergabe.brw-haan.de/NetServer. Hierzu ist
eine einmalige Registrierung der Bieterdaten erforderlich. Die vollständige elektronische Abwicklung des Vergabeverfahrens
incl. der Kommunikation mit der Vergabestelle und der Angebotsabgabe kann ebenfalls über die Plattform (Download Bietercockpit
erforderlich) erfolgen. Die Abgabe eines elektronischen Angebotes mit fortgeschrittener und qualifizierter Signatur sowie unter
der Anwendung des Mantelbogenverfahrens wird unterstützt.
Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Kennwort am System an, wenn Sie die Vergabeunterlagen zu
dieser Vergabe herunterladen möchten.
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/brw/2017/04/54321-Tender-159df7ff2b5-757e6a0262c3dba.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de