Ausschreibung: Beschaffung von Büropapieren - DE-Leverkusen
Bürobedarf aus Papier und andere Artikel
Schreibpapier
Druckpapier
Kopierpapier und xerografisches Papier
Dokument Nr...: 849177-2017 (ID: 2017050120304191233)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  087-2017, Rahmenvereinbarung zur Beschaffung von Büropapieren 2017 - 2019
für die Stadt Leverkusen in 2 Losen
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 01.05.2017 17:56 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: 087-2017
Bezeichnung des Verfahrens: 087-2017, Rahmenvereinbarung zur
Beschaffung von Büropapieren 2017 -
2019 für die Stadt Leverkusen in 2 Losen
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß  3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Stadt Leverkusen - Zentrale Vergabestelle
Postanschrift
Moskauer Str. 4a, 51373 Leverkusen
Telefon-Nummer 0214/406-0
Telefax-Nummer 0214/406-5532
E-Mail-Adresse zentrale.vergabestelle@stadt.leverkusen.de
URL www.leverkusen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Stadt Leverkusen - Fachbereich Personal und Organisation
Postanschrift
Marie-Curie-Straße 8, 51377 Leverkusen
Telefon-Nummer 0214 - 406 - 1217
Telefax-Nummer 0214 - 406 - 1202
E-Mail-Adresse 11@stadt.leverkusen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz NRW
5. Form der Angebote
Postalischer Versand, Elektronisch mit fortgeschrittener Signatur, Elektronisch mit qualifizierter elektronischer
Signatur
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.evergabe.nrw.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 01.05.2017 17:56 Uhr - VMP
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Die Stadt Leverkusen vergibt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Lieferung von Büropapieren im
Rahmenvertrag für die Stadt Leverkusen.
Die Leistung versteht sich inklusive Lieferung frei Verwendungsstelle.
Leistungsort:
Diverse Verwaltungsstandorte in Leverkusen, 51371 Leverkusen
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
Die Verwaltungsstandorte erstrecken sich über das gesamte Stadtgebiet und somit auf alle folgenden
Postleitzahlbereiche 51371, 51373, 51375, 51377, 51379 und 51381
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist vorgesehen. Angebote sind einzureichen für ein oder mehrere Lose.
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Recyclingkopierpapier
Beschreibung: Recyclingpapier jeweils DIN A4 und DIN A3 jeweils 80er und 100er Weiße
Menge oder Umfang: Ca. 19.270.000 Blatt Papier
Los Nr.: 2 Bezeichnung: farbiges Recyclingpapier
Beschreibung: Recyclingpapier jeweils DIN A4 und DIN A3 jeweils pastellfarben und intensivfarben
Menge oder Umfang: Insgesamt Ca. 164.500 Blatt Papier
8. g g f . Z u l a s s u n g v o n N e b e n a n g e b o t e n
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Beginn: 01.07.2017 Ende: 30.06.2019
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz NRW
Zu den unter www.evergabe.nrw.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
11. Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
22.05.2017 10:00 Uhr
12. Ablauf der Angebotsfrist
22.05.2017 10:00 Uhr
13. Ablauf der Bindefrist
21.06.2017 23:59 Uhr
14. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten
15. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
Siehe Besondere Vertragsbedingungen
16. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Sofern in der Vergabeunterlagen nichts Anderweitiges bestimmt ist, gelten die Regelungen des  17 VOL/B.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 01.05.2017 17:56 Uhr - VMP
17. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:
- Unterschriebenes Formblatt "Angebot von Liefer- und Dienstleistungen - 2 Lose"
- Formblatt "Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit"
- Ausgefüllte und mit Preisen versehene Anlage 1 - Preis- und Leistungsblankett bzw. eine durch den Bieter
selbst gefertigte Abschrift oder selbst gefertigte Kurzfassung mit schriftlicher Anerkennung der Urschrift der
Anlage 1 - Preis- und Leistungsblankett des Auftraggebers je Los.
- Unterschriebene Anlage 2 - Erklärung CitkoMarket
Auf gesonderte Anforderung durch den Auftraggeber sind folgende Unterlagen vorzulegen:
- Nachweis der Eintragung in das Berufsregister des Firmensitzes
- Bescheinigung über die Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Auf gesonderte Anforderung durch den Auftraggeber sind folgende Unterlagen vorzulegen:
- Unbedenklichkeitsbescheinigung in Steuersachen
- Nachweis einer entsprechenden Haftpflichtversicherung
- Freistellungsbescheinigung gem.  48 EStG
- Bankauskünfte oder Bankerklärungen
- Bilanzauszüge, Umsatznachweise
- Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenen Leistung
vergleichbar sind
- Bescheinigung über erfüllte Beitragspflichten zur Sozialversicherung
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:
- Verzeichnis über Art und Umfang der von Nachunternehmen auszuführenden Leistungen (sofern beabsichtigt)
Auf gesonderte Anforderung durch den Auftraggeber sind folgende Unterlagen vorzulegen:
- Referenzliste über die in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren ausgeführten Leistungen, die mit
der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
- Aufstellung über die dem Bieter für die Ausführung der Leistung zur Verfügung stehende technische und
personelle Ausstattung
- Erklärung über Bietergemeinschaften (sofern beabsichtigt)
- Verzeichnis über Unternehmen, welche als Nachunternehmer eingesetzt werden sollen (sofern beabsichtigt)
- Muster der angebotenen Papiersorten
Sonstiger Nachweis
Auf gesonderte Anforderung durch den Auftraggeber sind folgende Unterlagen vorzulegen:
- Unterschriebene Verpflichtungserklärung Frauenförderung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
- Nachweis, dass das in Holzprodukten (einschließlich Papier und Karton) verarbeitete Rohholz aus einer legalen
und nachhaltigen Waldbewirtschaftung stammt
Die nach dem TVgG NRW erforderlichen Nachweise und Erklärungen sind nur von dem-jenigen Bieter, der den
Zuschlag erhalten soll, nach Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 bis 5 Tagen vorzulegen.
18. Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
Beabsichtigt der Bieter, sich bei der Erfüllung eines Auftrages der Fähigkeiten anderer Unternehmen zu
bedienen, muss er dem Auftraggeber hinsichtlich der Eignung nachweisen, dass er über die Fähigkeiten
und Mittel der anderen Unternehmen verfügen kann. Er hat entsprechende Verpflichtungserklärungen dieser
Unternehmen vorzulegen.
Beabsichtigt ein Bieter oder eine Bietergemeinschaft sich bei der Erfüllung des Auftrages eines Dritten zu
bedienen, kann der Auftraggeber sämtliche genannte Nachweise auch für dasjenige Unternehmen verlangen, an
das die Weitergabe beabsichtigt ist. Die Nachweise sind auf Verlangen binnen 7 Kalendertagen vorzulegen.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
4 01.05.2017 17:56 Uhr - VMP
Unterlagen, die der Auftragnehmer über Präqualifizierungsmaßnahmen erworben hat, sind zugelassen. Sofern
diese Unterlagen frei abrufbar sind, müssen sie nicht eingereicht werden. Bitte geben Sie in diesen Fällen Ihre
Zertifizierungsnummer an.
19. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Niedrigster Preis.
20. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstätte für behinderte Menschen oder einer anerkannten
Blindenwerkstätte oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter)
ebenso wirtschaftlich wie das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist,
so wird dem bevorzugten Bieter der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote
wird der von den bevorzugten Bietern angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berücksichtigt.
Voraussetzung für die Berücksichtigung des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen
zu einem wesentlichen Teil durch die bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die
Wertschöpfung durch ihre Beschäftigten mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren beträgt.
21. Sonstiges
Alle notwendigen Unterlagen und Dokumente für dieses Verfahren stehen ausschließlich im Internet auf der
Seite des Vergabemarktplatzes Rheinland unter https://www.vmp-rheinland.de kostenfrei zum Herunterladen zur
Verfügung. Die Anforderung von Unterlagen beim Auftraggeber ist nicht möglich.
Fragen und Auskünfte zu den Vergabeunterlagen sind schriftlich bis zum 11. Mai 2017 um 14:00 Uhr an die
Zentrale Vergabestelle zu richten.
Bekanntmachungs-ID: CXPTYY1YFME
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-mebit/2017/04/16482.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de