Ausschreibung: Binder, Plastrons und Krawatten - DE-Zossen
Krawatten
Dokument Nr...: 849052-2017 (ID: 2017050120302791136)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Binder, Plastrons und Krawatten
Vergabe: V-17/0256 25.04.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/3
25.04.2017 10:50 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
Bekanntmachung VOL/A: Binder, Plastrons und Krawatten
Vergabenummer V-17/0256
Bezeichnung Binder, Plastrons und Krawatten
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
VOL/A
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburg
Kontaktstelle Vergabe- und Vertragsmanagement
Postanschrift Am Baruther Tor 20
Ort 15806 Zossen
E-Mail vergabestelle.zdpol@polizei.brandenburg.de
URL www.polizei.brandenburg.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
Laufzeit 3 Jahr(e)
Geschätzter Gesamtwert
über die Laufzeit (ohne
MwSt)
28.911,76
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung 5000 Binder lang
700 Binder kurz
650 Plastrone
450 Krawatten
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Bezeichnung Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburg
Postanschrift Am Baruther Tor 20
Ort 15806 Zossen
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) 36 Monat(e)
Vergabe: V-17/0256 25.04.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/3
25.04.2017 10:50 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Anforderung der Vergabeunterlagen bis 23.05.2017
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 23.05.2017
Angebotsfrist 29.05.2017 14:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 03.07.2017
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß folgender Kriterien
OZ Bezeichnung Gewichtung
Verhältnis zwischen Leistung und Preis (Wertung der Leistung gemäß
der nachfolgend aufgeführten Kriterien)
%
1 Qualität 80 %
2 Lieferkonditionen 20 %
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Einhaltung der Auflagen
zur persönlichen Lage zu
überprüfen
Eigenerklärung zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und
Gesetzestreue; Erklärung zum Ausschluss des Erwerbs von Produktion aus
ausbeuterischer Kinderarbeit;
Bei Verpflichtung von Nachunternehmern - Nachunternehmererklärung; Bei Bildung
Bietergemeinschaft - Erklärung Bietergemeinschaft
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Eigenerklärung Insolvenz; Referenzliste mit Angaben zu wesentlichen in den letzten
drei Geschäftsjahren erbrachten und vergleichbaren Leistungen bei verschiedenen,
möglichst öffentlichen Auftraggebern
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Vorlage von Angebotsmuster, Zertifikaten und Werksprüfzeugnissen von
verwendeten Materialien in deutscher Sprache
Bedingungen für den Auftrag
Geforderte Kautionen und
Sicherheiten
keine
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
Für Zahlungen innerhalb von 14 Tagen wird ein Skonto von 2% v. H. des
Rechnungsbetrages abgezogen. Dies gilt mit Abgabe des verbindlich
unterschriebenen Angebotes als vereinbart, sofern nicht ausdrücklich dagegen
widersprochen wird.
Vorbehaltene Aufträge
Vergabe: V-17/0256 25.04.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/3
25.04.2017 10:50 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
Sind die Aufträge
vorbehalten?
Nein
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Keine Unterlagen einzureichen
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz ZIT"
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind
kostenpflichtig
Nein
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 29.05.2017
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Postalischer Versand
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/
Besondere Anforderungen an nicht-elektronische Angebote
Zusammen mit einem nichtelektronischen
Angebot
ist eine Sicherungskopie
abzugeben.
Ja
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Bekanntmachungs-ID CXSDYYDYYHX
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2017/04/57169.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de