Ausschreibung: Lieferung, schlüsselfertiger Aufbau und Vorhaltung eines eingeschossigen Modul-oder Containergebäudes - DE-Bovenden
Mobile, modulare Containergebäude
Dokument Nr...: 849039-2017 (ID: 2017050120302591123)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Lieferung, schlüsselfertiger Aufbau und Vorhaltung eines eingeschossigen Modul-oder Containergebäudes
Vergabestelle: Landkreis Göttingen  Der Landrat
Kurzinfo
Leistungen und Erzeugnisse
    Lieferleistungen
Ausschreibungsweite
    Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
    Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
    Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
    29.05.2017
Erfüllungsort
    Bovenden Niedersachsen
Hinweis: bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit
der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt
ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der
ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:
    eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
    oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten
Der Landkreis Göttingen  Der Landrat  Fachbereich Gebäudemanagement, Reinhäuser Landstr.4, 37083 Göttingen schreibt
folgende Dienstleistung gem. VOL/A öffentlich aus: Lieferung, schlüsselfertiger Aufbau und Vorhaltung eines eingeschossigen
Modul-oder Containergebäudes für die Unterbringung von 4 Klassen, 1 Lehrmittel und einem Abstell- u. Hausanschlussraum für
die IGS Bovenden, Wurzelbruchweg 13, 37120 Bovenden (Mietzeitraum 01.08.2017 bis 30.07.2020). Eine Aufteilung in Lose erfolgt
nicht. Die Bieter haben in einem Vordruck (beigefügt als Anlage 3 zur Leistungsbeschreibung) namentlich eine Ansprechperson
nebst Vertretung zu benennen. Ferner müssen in dem Vordruck Angaben zum Unternehmen und eine Darstellung der im Wesentlichen
in den letzten Jahren erbrachten Leistungen in vergleichbarer Größenordnung im Bereich des Modul- oder Containerbaus in die
Referenzliste eingetragen werden. Auf Verlangen der ausschreibenden Stelle ist ein aktueller aussagekräftiger
Geschäftsbericht in deutscher Sprache bzw. in deutscher Übersetzung nachzureichen. Ferner ist zu erklären, dass sich der
Bieter an keinerlei kartellrechtswidrigen oder wettbewerbsbeschränkenden Abreden oder Handlungen beteiligt hat und dass
keinerlei Änderungen an den Ausschreibungsunterlagen vorgenommen wurden. Wegen näherer Einzelheiten wird auf die
Leistungsbeschreibung verwiesen. Weiterhin sind dem Angebot technische Nachweise zur Einhaltung der Energieeinsparverordnung
2016, zur Brand- und zur Schallschutzqualität sowie zur Tragwerksplanung beizufügen. Alleiniges Zuschlagskriterium ist der
niedrigste Preis. Wegen näherer Einzelheiten wird auf die Leistungsbeschreibung (dort Nr. 3) verwiesen. Sollte kein
wirtschaftliches Angebot eingehen, wird die Ausschreibung aufgehoben. Maßnahmestart: Beginn der Montage ca. 24.07.2017,
Fertigstellung bis 31.07.2017 (schlüsselfertige Montage). Die Vergabeunterlagen können gegen Zahlung eines Kostenbeitrags
i.H.v. 30,-EUR (keine Rückzahlung) schriftlich beim Landkreis Göttingen  Fachbereich Innere Dienste  (Anschrift wie vor),
Tel.:0551525-2128 oder-2312, Fax:0551525-2537, E-Mail:vergabe@landkreisgoettingen.de angefordert werden. Der Betrag ist mit der
Angabe des Verwendungszwecks Ausschreibungsgebühren für 1704029 auf das Konto des Landkreises Göttingen bei der Sparkasse
Göttingen mit der IBAN DE78260500010000505792 zu überweisen oder einzuzahlen. Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer
Überweisung/Einzahlung, so kann die Zahlung nicht zugeordnet werden und Sie erhalten keine Unterlagen. Die Vergabeunterlagen
können nur versendet werden, wenn
1.auf der Überweisung/Einzahlung der Verwendungszweck angegeben wurde,
2.gleichzeitig mit der Überweisung/Einzahlung die Vergabeunterlagen per Brief, Fax oder E-Mail unter Angabe Ihrer
vollständigen Firmenanschrift bei der vorgenannten Stelle angefordert wurden und
3.das Entgelt auf dem Konto des Landkreises Göttingen eingegangen ist.
Angebote sind in deutscher Sprache an den Landkreis Göttingen, Fachbereich Innere Dienste, Raum181, Reinhäuser Landstraße4,
37083 Göttingen gerichtet bis zum 29.05.2017 um 23:59 Uhr (=Ende der Angebotsfrist) einzureichen. Die Zuschlags- und
Bindefrist endet am 14.06.2017. Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht
berücksichtigte Angebote gem. 19VOL/A. Bietergemeinschaften, an die der Auftrag vergeben wird, haben die Rechtsform einer
gesamtschuldnerisch haftenden Arbeitsgemeinschaft. Es gilt das Niedersächsische Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG) vom
01.07.2016.
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Landkreis-Goettingen/2017/04/1924887.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de