Ausschreibung: Mirosoft-Lizenzen - DE-Mainz
Softwarepaket und Informationssysteme
Dokument Nr...: 849019-2017 (ID: 2017050108022691069)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Mirosoft-Lizenzen - Dienstleistervertrag
Bekanntmachung, Aufforderung zur Angebotsabgabe
für Dienstleistervertrag Microsoft-Lizenzen
Kennzeichnung der Ausschreibung Vertrag Microsoft-Lizenzen 2017
a) Bezeichnung und die Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag
erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Hochschule Mainz, Vergabestelle /Finanzabteilung, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz
b) Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung nach  3 Abs. 2 VOL/A
c) Form, in der die Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die vollständigen Angebotsunterlagen sind in zweifacher Ausfertigung unterzeichnet in einem
verschlossenen Umschlag mit der außen angebrachten Kennzeichnung Vertrag Microsoft-
Lizenzen 2017 schriftlich einzureichen. Es findet kein Teilnahmewettbewerb statt.
d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:
Ziel der vorliegenden Ausschreibung ist ein Dienstleistervertrag zur Lizenzierung von
Microsoft-Software und Abwicklung von MS-Online-Lizenzen für einzelne Nutzer.
Die Lizenzierung bezieht sich im Wesentlichen auf den von Microsoft angebotenen
Bundesvertrag zur Lieferung von Lizenzen für Desktop Education, Core CAL und weitere
Produkte für MitarbeiterInnen und Studierende. Außerdem soll vom Auftragnehmer für
Nutzer der Hochschule ein Studierenden-Portal sowie ein Mitarbeiterportal angeboten werden,
über das Software wie Office 365 bezogen werden kann. Die Laufzeit soll 4 Jahre betragen.
Weitere Anforderungen entnehmen Sie bitte der Vergabeunterlage (siehe Punkt h)).
Hochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz
e) Gegebenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:
Die Gesamtleistung bildet 1 Los.
f) Gegebenfalls die Zulassung von Nebenangeboten:
Es sind keine Nebenangebote zugelassen.
g) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Nach Zuschlagserteilung schnellstmöglich.
h) Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt:
Hochschule Mainz, Vergabestelle/ Finanzabteilung, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz,
E-Mail: vergabestelle@hs-mainz.de oder Fax: 06131-628-9-7317 mit dem Stichwort: Vertrag
Microsoft-Lizenzen 2017.
Hinweis: Versendung der Vergabeunterlagen erfolgt ab 26.04.2017.
i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist:
Die Angebotsfrist läuft am 17.05.2017 um 12.00 Uhr (Eingang Hochschule Mainz, Lucy-
Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz) ab.
Die Zuschlags- und Bindefrist läuft am 30.05.2017 ab.
j) Die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
keine
k) Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
 17 VOL/ B
l) Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für
die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Eigenerklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur
Sozialversicherung; Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit, Nachweis zur Sach- und Fachkunde
m) Sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen
Ausschreibungen:
keine
n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: Preis
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Fachhochschule-Mainz/2017/04/1925055.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de