Ausschreibung: Standortmarketingkonzept - DE-Mainz
Marketing
Dokument Nr...: 848973-2017 (ID: 2017050108021991023)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Standortmarketingkonzept Rheinland-Pfalz
VHB-VOL VOL 3b
Vergabebekanntmachung Teilnahmewettbewerbe
1 24.04.2017 20:46 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: 02 108-00005/2017-010
Bezeichnung des Verfahrens: Standortmarketingkonzept Rheinland-
Pfalz
1. Art der Vergabe
Öffentlicher Wettbewerb um die Teilnahme
an einer Beschränkten Ausschreibung gemäß  3 Abs. 1 und 3 VOL/A
an einer Freihändigen Vergabe gemäß  3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Teilnahme auffordernden Stelle
Bezeichnung
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Postanschrift
Stiftsstrasse 9, 55116 Mainz
Kontaktstelle Zentrale Vergabestelle
Zu Händen von Susanne Rank
Telefon-Nummer 06131 / 16-2250
Telefax-Nummer 06131 / 16-172250
E-Mail-Adresse zentralevergabestelle@mwvlw.rlp.de
URL www.mwvlw.rlp.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz
4. Bezeichnung der über die Teilnahme entscheidende Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
5. Form der Teilnahmeanträge
Postalischer Versand
VHB-VOL VOL 3b
Vergabebekanntmachung Teilnahmewettbewerbe
2 24.04.2017 20:46 Uhr - VMP
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.vergabe.rlp.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau möchte für das Land Rheinland-Pfalz ein
Standortmarketingkonzept erstellen, um eine handlungs- und maßnahmenorientierte Strategie zur optimalen
Positionierung und Vermarktung des Wirtschaftststandorts Rheinland-Pfalz im globalen Wettbewerb zu
entwickeln. Das Ziel dieser Strategie ist es, die Vorteile des Standortes Rheinland-Pfalz im nationalen und
internationalen Wettbewerb deutlich herauszuarbeiten und damit weitere Investitionen aus dem Ausland, aber
auch aus anderen Bundesländern in Rheinland-Pfalz zu generieren.
Die Erarbeitung dieses Standortmarketingkonzeptes ist der Gegenstand dieser Ausschreibung.
Leistungsort:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau , Stiftsstraße 9, 55116 Mainz
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote werden zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Ab Auftragserteilung bis Ende September 2017
Dauer: 5 Monate ab Auftragsvergabe
10. Ablauf der Teilnahmefrist
15.05.2017 23:00 Uhr
11. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
Keine
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
VOL/B, Ergänzende Vertragsbestimmungen
13. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
Eigenerklärung des Bieters zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Eigenerklärung des Bieters zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
Ausreichende personelle Ausstattung
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
- Erfahrungen mit vergleichbaren Maßnahmen innerhalb der letzten 3 Jahre
- Kentnisse über den Wirtschafts- und Investitionsstandort Rheinland-Pfalz, insbesondere über die Struktur der
Wirtschaft und seiner Unternehmen
- Kompetenzen in strategischer Planung, Durchführung, Steuerung und Evaluierung von Projekten
- Marketing- und/oder betriebswirtschaftliche Qualifikation der Mitarbeiter des zuständigen Teams auf
Bachelorniveau
- Kenntnisse über den Investitionsstandort Deutschland und der Direktinvestitionsbeziehungen im Ausland
- Ausgeprägte Kommunikations- und Marketingfähigkeit
- Kompetenz bei der Entwicklung von Kampagnen
Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen zur Auftragsdurchführung
Einhaltung der Verpflichtungen aus der Scientology-Schutzerklärung; Abgabe der entsprechenden Erklärung.
Einhaltung der Verpflichtungen nach  3 Abs. 1 des rheinland-pfälzischen Landesgesetzes zur Gewährleistung
von Tariftreue- und Mindestentgelt bei öffentlichen Auftragsvergaben; Abgabe der entsprechenden Erklärung.
Die Unterlagen können abgerufen werden bei
Stelle wie in Ziffer 2
Bezeichnung
VHB-VOL VOL 3b
Vergabebekanntmachung Teilnahmewettbewerbe
3 24.04.2017 20:46 Uhr - VMP
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz
Unter www.vergabe.rlp.de können die Teilnahmeunterlagen unter den genannten Nutzungsbedingungen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
14. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den Vergabeunterlagen
angegebenen Kriterien.
15. Sonstiges
Bekanntmachungs-ID: CXPDYYAYRQ2
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-rlp-landrlp/2017/04/4000.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de