Ausschreibung: Sicherheitsdienst und Objektbewachung München - DE-München
Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
Dokument Nr...: 848958-2017 (ID: 2017050108021791008)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Sicherheitsdienst und Objektbewachung München
Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns
(KVB) nach VOL/A
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Zentrale Beschaffungsstelle
Postanschrift:
80684 München
Hausanschrift:
80687 München
Elsenheimerstraße 39
Fax: 0 89 / 5 70 93 - 21 69
Internet: www.kvb.de
E-Mail: Zentrale.Beschaffungsstelle@kvb.de
b) Vergabeverfahren: Öffentlich Vergabenummer: 16.0666-02
c) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: schriftlich
d) Art des Auftrags: VOL
e) Ort der Leistungserbringung: München
f) Ortsbegehungen: Werden nicht durchgeführt. Der Bieter hat sein Angebot auf Basis der
Angebotsunteralgen und der beiliegenden Pläne zu erstellen.
g) Art und Umfang der Leistung:
Für das Veraltungsgebäude der KVB am Standort München sollen die Leistungen für den
Objektbewachungs- und Empfangsdienst vergeben werden. Das Verwaltungsgebäude verfügt derzeit
über folgende räumliche Besonderheiten:
 eine Vermittlungs- und Beratungszentrale (Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern), die täglich 24
Stunden besetzt ist
 ein Rechenzentrum
 ein Konferenzzentrum
 ein Kasino
 ein Kindergarten
Das Verwaltungsgebäude ist mit moderner Gebäudetechnik ausgestattet. Aufgrund der Aufgaben der
KVB finden in den vorhandenen Sitzungssälen nahezu täglich Veranstaltungen (Sitzungen, Seminare)
statt.
h) Aufteilung in Lose: nein
i) Ausführungsfristen: 01.10.2017 bis 30.09.2020
j) Zur Verfügungstellung der Vergabeunterlagen: Die Unterlagen stehen ausschließlich zum
kostenfreien uneingeschränkten Download unter https://www.kvb.de/ueber-uns/ausschreibungen/ zur
Verfügung.
k) Schriftverkehr / Bieterfragen: Bieterfragen sind ausschließlich per Mail an
zentrale.beschaffungsstelle@kvb.de oder per Fax an 089 / 570 93 21 69 zu richten. Die Beantwortung
der Bieterfragen erfolgt ausschließlich über die Internetseite der KVB https://www.kvb.de/ueberuns/
ausschreibungen/. Die Bieter sind verpflichtet sich regelmäßig selbstständig über aktuelle
Antworten und Fragen zu informieren. Bieterfragen dürfen bis spätestens zum 09.05.2017 schriftlich
erfolgen. Die Beantwortung von Bieterfragen erfolgt letztmalig, sofern notwendig, zum 12.05.2017.
l) Kosten: Für den Download der Angebotsunterlagen werden keine Kosten erhoben. Ein Versand in
Papierform findet nicht statt.
m) Angebotsfrist und Angebotseröffnung: 17.05.2017 - 10:00 Uhr
n) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: siehe oben a)
o) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch
p) Höhe der geforderten Sicherheitsleistung: keine
q) wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Siehe Leistungsbeschreibung Teil III, Pkt. 5.
r) Nachweise zur Eignung: Unternehmen haben zum Nachweis mit dem Angebot die geforderten
Angaben in der Leistungsbeschreibung und die geforderten Unterlagen zum Nachweis mit
Angebotsabgabe vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind die Eigenerklärungen auch für
Nachunternehmen abzugeben. Siehe Teil IV der Leistungsbeschreibung.
- Besondere Eignung: Der Bieter muss über eine Zertifizierung nach ISO 9001 Qualitätsmanagement
verfügen.
s) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 30.06.2017
t) Zuschlagskriterien: Der Zuschlag erfolgt auf das wertbarste wirtschaftlichste Angebot. Das
wirtschaftlichste Angebot ist das Angebot, welches die höchste Punktzahl erreicht. Die
Höchstpunktzahl von 100 Pkt. setzt sich aus 50 Pkt. Qualität und 50 Pkt. Preis zusammen. Die Qualität
ist anhand von geforderten Konzepten und Nachweisen mit dem Angebot darzulegen.
u) Nachprüfung behaupteter Verstöße: Regierung von Oberbayern, Vergabestelle, Maximilianstraße
39, 80538 München. Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20%-Kontingent für nicht EU-weite
Vergabeverfahren ( 2 Nr. 6 VgV): Vergabekammer ( 104 GWB): k. A.
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Kassenaerztliche-Vereinigung-Bayerns/2017/04/1923528.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de