Ausschreibung: Holzgliedermaßstäbe / Zollstöcke - DE- Ginsheim-Gustavsburg
Geschenkartikel
Werkzeug
Handwerkzeug
Dokument Nr...: 848947-2017 (ID: 2017050108021690997)
Veröffentlicht: 02.05.2017
*
  Holzgliedermaßstäbe / Zollstöcke
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Bekanntmachung
Lieferung von Holzgliedermaßstäben
2017-N-011-SOEA
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
1. Name, Anschrift, Telefon-, Telefaxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers
(Vergabestelle)
Auftraggeber:
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Isaac-Fulda-Allee 18
55124 Mainz
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers (URL): http://www.bghm.de
Vergabestelle:
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Stabsstelle Beschaffung (STBES)
Kreuzstraße 45
40210 Düsseldorf
E-Mail: vergabestelle@bghm.de
2. Gewähltes Vergabeverfahren
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
Aktenzeichen: 2017-N-011-SOEA
3. Form in der die Angebote / Teilnahmeanträge einzureichen sind
Angebote und Teilnahmeanträge sind in Papierform einzureichen.
Eine elektronische Übermittlung der Angebote ist nicht zulässig!
4. Art des Auftrags
Lieferung von Holzgliedermaßstäben (CPV: 44510000-8)
(CPV: 44511000-5)
(CPV: 18530000-3)
5. Ort der Ausführung
65462 Ginsheim-Gustavsburg
6. Art und Umfang der Leistung
Für die ausgeschriebene Leistung soll ein Rahmenvertrag über 2 Jahre mit der Option zur
zweimaligen Vertragsverlängerung seitens der Auftraggeberin um jeweils ein weiteres Jahr
geschlossen werden. Eine Option zum jährlichen Wechsel des Aufdrucks ist Bestandteil des
Vertrages.
Bei einer Abnahmemenge von ca. 7.000 Stück pro Jahr beträgt das geschätzte Auftragsvolumen
für den Zeitraum der gesamten voraussichtlichen Vertragslaufzeit über 4 Jahre ca.
112.000,00 Euro netto, zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer.
Eine Aufteilung in Lose findet nicht statt.
7. Zeitpunkt und Dauer der Leistungserbringung
Geplanter Vertragsbeginn ist der 01.07.2017. Der Vertrag endet am 30.06.2019. Optional kann
die Rahmenvereinbarung zu identischen Bedingungen zwei Mal für je ein weiteres Jahr
verlängert werden. Die Auftraggeberin informiert den Auftragnehmer jeweils mit einer Frist von
3 Monaten vor Vertragsende über die Ausübung der Verlängerungsoption. Die
Rahmenvereinbarung endet somit spätestens zum 30.06.2021.
8. Aufteilung in Teil- oder Fachlose
Nein; der Auftrag wird als Gesamtauftrag vergeben.
9. Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der
die Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen
werden können
s. Anschrift der Vergabestelle
Die vollständigen Vergabeunterlagen zu dieser Ausschreibung können unter
vergabestelle@bghm.de
angefordert werden. Der Versand erfolgt ausschließlich per E-Mail.
10. Bei Teilnahmeantrag: Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme, Anschrift,
an die diese Anträge zu richten sind, Tag, an dem die Aufforderungen zur
Angebotsabgabe spätestens abgesandt werden
Entfällt.
11. Frist für den Eingang der Angebote
19.05.2017, 12:00 Uhr
12. Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Stabsstelle Beschaffung (STBES)
Kreuzstraße 45
40210 Düsseldorf
13. Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen
Deutsch
14. Datum des Eröffnungstermins
23.05.2017
15. Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters
Zum Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit werden folgende
Unterlagen verlangt:
1. Unternehmensdarstellung, die die Leistungsfähigkeit des Unternehmens erkennen
lässt (personelle und technische Ausstattung) inkl. Umsatzzahlen der letzten drei
Geschäftsjahre.
2. Nachweis, dass das Unternehmen im Berufs- oder Handelsregister eingetragen ist.
(Handelsregisterauszug, nicht älter als sechs Monate - Kopie genügt).
Hinweis: Unternehmen, die weder im Berufs- noch Handelsregister noch einem
anderen Register geführt werden, legen eine Kopie der Gewerbeanmeldung der
zuständigen Stelle vor, die einen Aufschluss über die Art der beruflichen Tätigkeit
zulässt.
3. Mindestens drei nachprüfbare Referenzen. Die Referenzen müssen erkennen
lassen, dass der Bieter in der Lage ist, vergleichbare Aufgabenstellungen zu leisten.
Hier bitten wir Angaben zu folgenden Punkten zu machen:
 Name und Adresse des Auftraggebers und Benennung eines
Ansprechpartners beim Auftraggeber mit Telefonnummer,
 Umfang der Auftragsleistung,
 Zeitraum der Auftragsleistung,
 Auftragswert der Auftragsleistung
4. Zertifizierungen oder Audits (können als Kopie eingereicht werden):
 DIN EN ISO 9001:2008 oder aktueller (Qualitätsmanagement)
16. Zuschlagkriterien und Gewichtung
Preis 60 %
Bewertung 40 %
17. Zuschlags- und Bindefrist
3 Monate ab dem Schlusstermin.
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Berufsgenossenschaft-Holz-und-Metall/2017/04/1924395.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de