Ausschreibung: Modernisierung des Bildungs- und Technologiezentrums - DE-Heilbronn
Küchenausstattung, Haushalts- und Heimartikel, Catering-Zubehör
Dokument Nr...: 848477-2017 (ID: 2017041814133568012)
Veröffentlicht: 21.04.2017
*
  Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
1. Auftraggeber Handwerkskammer Heilbronn-Franken Körperschaft des öffentlichen Rechts Allee 76 74072 Heilbronn Telefon 07131
791-0 Telefax 07131 791-200 E-Mail info@hwk-heilbronn.de
2. a) Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
b) Vertragsform: Lieferauftrag
3. a) Lieferort: Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken Wannenäckerstraße 62 74078 Heilbronn
Telefon 07131 791-2700 Telefax 07131 791-2750 E-Mail info@btz-heilbronn.de b) Auftragsgegenstand: Folgende Gegenstände werden
für die Modernisierung des Bildungs- und Technologiezentrums ausgeschrieben:
Los 1: Einbau Salatbar für das BTZ-Restaurant
Los 2: Ein Gemüseschneider für den Restaurantbetrieb
Los 3: Ein UHD-LED-TV, ein 4K-CURVED-TV
Ausführungs- bzw. Lieferfristen: Zeitraum Juli 2017 bis August 2017
oder nach Vereinbarung
4. a) Anforderung der Unterlagen bei: Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Wannenäckerstraße 62 74078 Heilbronn Telefon 07131 791-2700 Telefax 07131 791-2750 E-Mail info@btz-heilbronn.de
Die Unterlagen sind schriftlich anzufordern.
b) Schlusstermin der Anforderung: 28.04.2017
c) Zahlung: pro Los EUR 10,00 per Verrechnungsscheck oder Barzahlung an das Bildungs- und Technologiezentrum
5. a) Schlusstermin für Angebotseingang: 24.05.2017
b) Anschrift: Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Wannenäckerstraße 62, 74078 Heilbronn
c) Sprache: Deutsch
6. a) Zur Angebotseröffnung zugelassene Personen: Bieter sind nicht zugelassen
b) Tag, Stunde und Ort: 29.05.2017, 09:00 Uhr Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken,
Wannenäckerstraße 62, 74078 Heilbronn
7. Kautionen und sonstige Sicherheiten: keine
8. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Zahlungen gemäß den Verdingungsunterlagen
9. Mindestbedingungen: Anbietende Firmen haben auf Verlangen und in geeigneter Weise ihre Leistungsfähigkeit nachzuweisen.
10. Zuschlags- und Bindefrist: 23.06.2017
11. Zuschlagskriterien: a) Der Zuschlag wird nach 18 VOL/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller
technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint.
b) Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerber mit der Abgabe ihres Angebots auch den Bestimmungen über nicht
berücksichtigte Angebote ( 19 VOL/A) unterliegen.
12. Varianten: Nebenangebote und Änderungsvorschläge sind gesondert anzugeben.
13. Vergabeprüfstelle: Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, 53113 Bonn.
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Handwerkskammer-Heilbronn-Franken/2017/04/1906170.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de