Ausschreibung: Lieferung von Schaltstück SIEMENS 3TY2 740-OE für Schütz 3TC 7414 - DE-Berlin
Elektrische Geräte zum Schalten oder Schützen von Stromkreisen
Dokument Nr...: 848304-2017 (ID: 2017041008272052560)
Veröffentlicht: 10.04.2017
*
  Lieferung von Schaltstück SIEMENS 3TY2 740-OE für Schütz 3TC 7414
Art der Leistung: Rahmenvertrage über die Lieferung von #31068 (BVG-Mat.Nr.) Schaltstück SIEMENS 3TY2
740-OE für Schütz 3TC 7414
Vergabe-Nummer: FEM-E1/7094/16 Frist der Teilnahme: 10.05.2017
BVG-Formblatt:
Bekanntmachung BA/FH mit öffentl. Teilnahmerwettbewerb (VOL)
Stand:28.06.2012
Bekanntmachung
1)
Vergabestelle:
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Anstalt des öffentlichen Rechts Bereich Einkauf und Materialwirtschaft IPLZ 42200
Holzmarktstraße 15-17 10179 Berlin
Ansprechpartner:
Hr.Kochan, Tel.: (030) 256-20341 Fax.: (030) 256--4920341 Email: Einkauf.1@bvg.de
Vergabe-Nr.:
FEM-E1/7094/16
2)
Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahme-wettbewerb VOL/A Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbe-werb VOL/A
3)
Art und Umfang der Leistung Kategorie Rubrik /Art der Leistung Kurz-Beschreibung
Umfang der Leistung:
Fertigerzeugnisse Lieferleistungen
Rahmenvertrage über die Lieferung von #31068 (BVG-Mat.Nr.) Schaltstück SIEMENS 3TY2 740-OE für Schütz 3TC 7414
Ort der Leistung:
U-Bahnwerkstätten der BVG AöR
4)
Aufteilung in Losen
Anzahl der Lose Ja Nein
Angebote können abgegeben werden für: ein Los mehrere Lose alle Lose
5)
Ausführungsfrist:
Zuschlagserteilung - 31.01.2019
6)
Anschrift, an die der Teilnahmeantrag zu stellen ist:
siehe unter Ziffer 1)
7)
Tag, bis zu dem der Teilnahmeantrag eingegangen sein muss:
10.05.2017
8)
Tag, an dem die Aufforderung zur An-gebotsabgabe spätestens abgesandt wird:
31.05.2017
Art der Leistung: Rahmenvertrage über die Lieferung von #31068 (BVG-Mat.Nr.) Schaltstück SIEMENS 3TY2
740-OE für Schütz 3TC 7414
Vergabe-Nummer: FEM-E1/7094/16 Frist der Teilnahme: 10.05.2017
BVG-Formblatt:
Bekanntmachung BA/FH mit öffentl. Teilnahmerwettbewerb (VOL)
Stand:28.06.2012
9)
Geforderte Nachweise (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) des Bieters, die zur Beurteilung der Eignung mit dem
Teilnahmeantrag vorzulegen sind:
Für die Eignungsprüfung hat der Bieter/Bewerber für sich und ggf. für Nachunternehmer seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann entweder
 durch Eintrag im ULV-Berlin und zusätzlich durch Vorlage des Formblattes Eigenerklärung zur Eignung Variante 2,
 durch Eintrag in die Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich und zusätzlich durch Vorlage
des Formblattes Eigenerklärung zur Eignung Variante 3"
 für Bieter/Bewerber die nicht in den vorgenannten Datenbanken eingetragen sind durch Vorlage des Formblattes  Eigenerklärung
zur Eignung Variante 1
erfolgen.
Hinweis:Das Formblatt (Eigenerklärungen zur Eignung; Variante 1 - 3) ist erhältlich (Teilnahmewettbewerb): Einkauf.1@bvg.de
Auf Verlangen des Auftraggebers sind die Eigenerklärungen durch Bescheinigungen der zuständigen Stellen zu bestätigen.
10)
Zuschlagskriterien für die Auftragsertei-lung grundsätzlich unter Angabe der konkreten Gewichtung s. Vergabeunterlagen
Preis
11)
Zulassung von Nebenangeboten: Ja Nein
12)
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Extern:
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen VOL-Beschwerdestelle Martin-Luther-Straße 105 10820 Berlin
Intern:
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Anstalt des öffentlichen Rechts Zentrale Vergabeprüfstelle der BVG V-REV/ZVP (iPLZ 10601) 10096 Berlin
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Berliner-Verkehrsbetriebe-BVG/2017/04/1906176.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de