Ausschreibung: Mähen von Baumscheiben - DE-Wiesbaden
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Dokument Nr...: 848294-2017 (ID: 2017041008271952553)
Veröffentlicht: 10.04.2017
*
  67-814/17 Mähen von Baumscheiben im Stadtgebiet Wiesbaden
Vergabenummer/Aktenzeichen: 67-81417 Mähen Baumscheiben
a)		Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat Grünflächenamt
Straße:Gustav-Stresemann-Ring 15
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Marco Lange
Telefon:+49611312011
Fax:+49611313416
E-Mail:baumpflege@wiesbaden.de
digitale Adresse(URL):www.wiesbaden.de
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat Zentrale Verdingungsstelle
Straße:Gustav-Stresemann-Ring 15
Stadt/Ort:65189 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Zimmer A 520
Telefon:+49 611314702
E-Mail:vergabeundbeschaffung@wiesbaden.de
digitale Adresse(URL): http://www.wiesbaden.de
Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:siehe unter a) Auftraggeber (Vergabestelle)
b)		Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A
c)		Form, in der Angebote einzureichen sind:
(x) über den Postweg
( ) mittels Telekopie
( ) direkt
( ) elektronisch
d)		Bezeichnung des Auftrags: 67-814/17 Mähen von Baumscheiben im Stadtgebiet Wiesbaden
		Art des Auftrags: Dienstleistung
		Art und Umfang der Leistung: 67-814/17 Mähen von Baumscheiben im Stadtgebiet Wiesbaden
Los 1: 104.104 m verteilt auf etwa 5.524 Baumstandorte,
Los 2: 49.290 m verteilt auf etwa 4.530 Baumstandorte,
Los 3: 36.666 m verteilt auf etwa 1.438 Baumstandorte.
		Produktschlüssel (CPV):
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
		Ort der Leistung: Stadtgebiet, 00000 Wiesbaden
NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt
e)		Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für mehrere Lose
		Größe und Art der einzelnen Lose:
Los 1: Los 1
kurze Beschreibung : Mahd von Baumscheiben und Grünstreifen entlang von Haupt- und Nebenstraßen im Stadtgebiet Wiesbaden in
den Ortsteilen:
- Dotzheim 22.190,00 m
- Frauenstein 7,00 m
- Klarenthal 508,00 m
- Mitte 8.756,00 m
- Nordost 33.654,00 m
- Rheingauviertel/Hollerborn, Künstlerviertel 22.425,00 m
- Schierstein 3.573,00 m und
- Westend/Bleichstraße 12.991,00 m.
Produktschlüssel (CPV):
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Los 2: Los 2
kurze Beschreibung : Mahd von Baumscheiben und Grünstreifen entlang von Haupt- und Nebenstraßen im Stadtgebiet Wiesbaden in
den Ortsteilen:
- Auringen 599,00 m
- Biebrich 21.514,00 m
- Bierstadt 2.359,00 m
- Delkenheim 672,00 m
- Erbenheim 2593,00 m
- Igstadt 566,00 m
- Kloppenheim 152,00 m
- Medenbach 12,00 m
- Naurod 258,00 m
- Nordenstadt 383,00 m
- Sonnenberg 2.102,00 m und
- Südost 18.080,00 m.
Produktschlüssel (CPV):
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Los 3: Los 3
kurze Beschreibung : Mahd von Baumscheiben und Grünstreifen entlang von Haupt- und Nebenstraßen im Stadtgebiet Wiesbaden in
den Ortsteilen:
- Amöneburg 4.749,00 m
- Kastel 29.733,00 m und
- Kostheim 2.184,00 m.
Produktschlüssel (CPV):
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
f)		Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
g)		Ausführungsfrist:
Beginn : 15.05.2017
Ende : 14.07.2017
h)		Anfordern der Unterlagen bei:
		Anforderungsfrist: 04.05.2017 10:00 Uhr
		Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter a) Zuschlagserteilung
i)		Ablauf der Angebotsfrist: 04.05.2017 10:00 Uhr
		Bindefrist: 15.05.2017
j)		
k)		Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen gemäß  19 HVTG, VOL/B sowie den Allgemeinen Bedingungen der
Landeshauptstadt Wiesbaden
l)		Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Vorzulegende Nachweise:
Erklärung bzgl. Zuverlässigkeit und Verpflichtungserklärung nach dem Hessischen Vergabe-und Tariftreuegesetz (HVTG) Anlage 1
-Nachweis der Leistungsfähigkeit
-Referenzliste
-Angaben über den Nachunternehmer
Nutzen Sie die zum Download in dieser Bekanntmachung bereitgestellten Vordrucke
Die Bieter und deren Nachunternehmer haben nach dem Hess. Vergabe- und Tariftreuegesetz (Gültig ab 01.März 2015) die
Verpflichtungserklärung nach  4 Abs.1-5 (Tariftreueerklärung),  6 (Mindestentgelterklärung) und  8 Abs.2 (Nachunternehmen)
abzugeben und mit dem Angebot einzureichen (Anlage 1).
Geforderte Eignungsnachweise (gem.  6 Abs. 3, 4 VOL/A/1,  13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in
Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
m)		Kosten der Vergabeunterlagen: Keine, die Ausschreibungsunterlagen sind als Download in dieser Veröffentlichung
hinterlegt.
n)		Zuschlagskriterien
Preis
o)		Nichtberücksichtigte Angebote:  19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über
nicht berücksichtigte Angebote gem  19 VOL/A.
p)		Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
		Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe nach  18 Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz: Für jeden schuldhaften Verstoß gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung hat der Auftragnehmer eine Vertragsstrafe in
Höhe von einem Prozent der Nettoauftragssumme zu zahlen.
Die Vertragsstrafe wird insgesamt auf 5 % der Nettoauftragssumme begrenzt.
		Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und
Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Ja
		Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen
q)		Sonstige Informationen:
Ein Bieter kann bis zu drei Lose erhalten.
Sämtliche Kommunikation ist ausschließlich per E-Mail, unter Angabe der Vergabe-Nummer und der Maßnahme, über das unter
lit. a) genannte E-Mail-Postfach zu führen.
Die Angebotsunterlagen sind vollständig (ohne die Allgemeinen Bedingungen der Landeshauptstadt Wiesbaden für Leistungen jeder
Art (ABL) Fassung 2007) zurückzusenden. Inhaltliche Änderungen sind nicht zulässig. Einzutragen sind lediglich Angaben wie:
Preise, - Marke, - Produkt.
Bereitgestellte Formulare: Die zum Download in dieser Veröffentlichung hinterlegten Dateien sind zur Abgabe vorgeschrieben.
nachr. V-Nr/AKZ : 67-81417 Mähen Baumscheiben
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2017/04/002131002923.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de