Ausschreibung: Verkehrszählung - DE-München
Verkehrsregelung
Verkehrsüberwachung
Dokument Nr...: 848163-2017 (ID: 2017040311250739782)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Verkehrszählung München
Seite 1 von 4
Bekanntmachung öffentlicher Teilnahmewettbewerb
Verkehrszählung München;
Verkehrserhebungen im ruhenden Verkehr
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Zuschlag erteilende Stelle
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Hauptabteilung I/11
Blumenstraße 31
80331 München
Rückfragen zum Verfahren bitte an:
Herrn Schaffarczyk
Telefon: 089 / 233  22563
Telefax: 089 / 233  989 22563
E-Mail: gerhard.schaffarczyk@muenchen.de
2. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
3. Form der Teilnahmeanträge
Die Angebote müssen schriftlich in einem verschlossen Umschlag eingereicht werden.
Der Umschlag ist deutlich zu kennzeichnen mit dem Vermerk Angebot Verkehrserhebung
ruhender Verkehr zu adressieren.
4. Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Hauptabteilung I/01
Blumenstraße 31
80331 München
Zur Wahrung der Teilnahmefrist ist eine Einreichung außerhalb der Dienststunden in
den Sonderbriefkasten des Rathauses, Marienplatz 8 (Eingang Fischbrunnen) möglich.
Referat für Stadtplanung
und Bauordnung
PLAN-HAI-11-3
Telefon: 0 233-22563
Telefax: 0 233-98922563
Herr Schaffarczyk
gerhard.schaffarczyk@muenchen.de
Datum: 28.03.2017
Seite 2 von 4
5. Art und Umfang der Leistung
Werkvertrag;
Verkehrserhebungen zum ruhenden Verkehr
6. Ort der Leistung
Stadtgebiet der Landeshauptstadt München
7. Angabe der Lose  Anzahl, Größe und Art
Es ist keine Unterteilung in Lose vorgesehen. Ein Angebot kann nur für die Gesamtheit
der Leistung eingereicht werden.
8. Nebenangebote
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
9. Ausführungsfristen
Die Vertragslaufzeit endet zunächst spätestens am 31.12.2017. Die Auftraggeberin ist
jedoch berechtigt, bis zu zweimal eine Verlängerung um jeweils ein Jahr zu verlangen.
10. Vergabeunterlagen werden abgegeben von
oder können eingesehen werden bei
Siehe Ziffer 1
Die Vergabeunterlagen werden auch im Download-Verfahren im Internet unter der
Adresse
 www.muenchen.de/vgst1
kostenlos zur Verfügung gestellt.
Bitte beachten:
Fragen zu den Vergabeunterlagen sind schriftlich, per E-Mail oder per Telefax spätestens
bis 10 Tage vor Ablauf der Angebotsfrist ausschließlich an die ausschreibende
Stelle (siehe Ziffer 1.) zu richten.
Verbindliche Antworten werden als Konkretisierungen zur Leistungsbeschreibung unter
der o.g. Internetadresse bis 6 Tage vor Ablauf der Angebotsfrist veröffentlicht.
Die Konkretisierung wird Teil der Vergabeunterlagen und ist zwingend dem Angebot
beizulegen.
Seite 3 von 4
11. Angebotsfrist
Die Bewerberinnen / Bewerber können bis zum 27.04.2017 einen Teilnahmeantrag
einreichen.
Bindefrist
Die Bewerberinnen / Bewerber sind bis zum 26.05.2017 an ihr Angebot gebunden
12. Höhe der Sicherheitsleistungen
Sicherheitsleistungen werden nicht gefordert.
13. Zahlungsbedingungen
30 Tage, netto
14. Geforderte Eignungsnachweise
Zum Nachweis der Eignung des bietenden Unternehmens sind mit dem Teilnahmeantrag
folgende Unterlagen vorzulegen:
a) Eigenerklärung zur Eignung, Umsätze, Personalzahlen und Referenzen
b) Darstellung der technischen Ausführung der Erhebungen; insbesondere ist
darin zu beschreiben, wie mit den datenschutzrechtlichen Maßgaben umgegangen
wird, speziell wie der Pflicht zur Datenlöschung nachgekommen wird.
c) gegebenenfalls auch
ca) Liste bezüglich Übertragung von Leistungen an Nachunternehmen;
cb) Erklärung zur Bietergemeinschaft (vgl. Bewerbungsbedingungen Nr. 6)
Die Landeshauptstadt München behält sich die Nachforderung nicht vorgelegter Erklärungen
und Nachweise vor. Diese sind innerhalb von drei Werktagen nach Aufforderung
nachzureichen.
Nach einer gesonderten Aufforderung sind die in den Eigenerklärungen genannten
Angaben nachzuweisen.
Seite 4 von 4
15. Zuschlagskriterien
Der Zuschlag wird auf das Angebot erteilt, das den niedrigsten Preis verlangt.
gez.:
Schaffarczyk
Verwaltungsamtsrat
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/baysol/2017/03/110890.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de