Ausschreibung: Leasing RTW Kastenaufbau - DE-Cottbus
Karosserien für Krankenwagen
Rettungswagen
Ausrüstung für Rettungsfahrzeuge
Umbau von Krankenwagen
Krankenwagen
Dokument Nr...: 848136-2017 (ID: 2017040311250439760)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Leasing RTW Kastenaufbau - Leasingdauer 60 Monate - Teilamortisation
Vergabe: ÖA 63-2017 30.03.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/4
30.03.2017 14:47 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
Bekanntmachung VOL/A: Leasing RTW Kastenaufbau -
Leasingdauer 60 Monate - Teilamortisation
Vergabenummer ÖA 63-2017
Bezeichnung Leasing RTW Kastenaufbau - Leasingdauer 60 Monate - Teilamortisation
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
VOL/A
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Kontaktstelle Zentrales Vergabemanagement
Zu Händen Herr Ernst
Postanschrift Neumarkt 5
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
E-Mail rene.ernst@cottbus.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Feuerwehr
Postanschrift Dresdener Straße 46
Ort 03050 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Kontaktstelle Zentrales Vergabemanagement
Zu Händen Herr Ernst
Postanschrift Neumarkt 5 - Empfang
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Bezeichnung Vergabemarktplatz Brandenburg
Postanschrift Vergabemarktplatz Brandenburg
Ort 14480 Potsdam
URL http://vergabemarktplatz.brandenburg.de
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Leasing RTW - Teilamortisation - Leasingdauer 60 Monate
Vergabe: ÖA 63-2017 30.03.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/4
30.03.2017 14:47 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
Kastenwagen
- Fahrgestell
- Grundausbau
- An- / Einbauten am Fahrzeug
- Sondersignalanlage
- Medizinische Geräte
- Sonderfarbgebung
- Zubehör
- Nachrichtenmittel
Die genauen Daten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung.
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Feuerwehr
Postanschrift Dresdener Straße 46
Ort 03050 Cottbus
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 18.12.2017, Ende 31.01.2018
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Anforderung der Vergabeunterlagen bis 25.04.2017
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 20.04.2017
Angebotsfrist 28.04.2017 09:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 02.06.2017
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß folgender Kriterien
OZ Bezeichnung Gewichtung
Preis 50 %
1 Ausbau 20 %
2 Fahrgestell 15 %
3 Qualitätsmanagement / Umweltmanagement / Compliance 5 %
4 Kundendienst und technische Hilfe 5 %
5 Ausführungsfrist / Lieferzeitpunkt 5 %
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Einhaltung der Auflagen
zur persönlichen Lage zu
überprüfen
1. Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß gewerblich gemeldet
ist und zur Leistungserbringung berechtigt ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden)
Vergabe: ÖA 63-2017 30.03.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/4
30.03.2017 14:47 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
2. Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß im Handelsregister
eingetragen ist, vorausgesetzt, die Eintragung ist für das Unternehmen
vorgeschrieben (vorgefertigtes Formular kann genutzt werden)
3. Eigenerklärung, dass das Unternehmen in die Handwerksrolle eingetragen ist
bzw. eine Handwerkskarte vorhanden ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden)
4. Referenzliste Neufahrzeuge
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
1. Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß gewerblich gemeldet
ist und zur Leistungserbringung berechtigt ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden)
2. Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß im Handelsregister
eingetragen ist, vorausgesetzt, die Eintragung ist für das Unternehmen
vorgeschrieben (vorgefertigtes Formular kann genutzt werden)
3. Eigenerklärung, dass das Unternehmen in die Handwerksrolle eingetragen ist
bzw. eine Handwerkskarte vorhanden ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden)
4. Referenzliste Neufahrzeuge
5. Unternehmensdarstellung, Übersicht der beschäftigten Mitarbeiter, Qualifikation
der Beschäftigten Mitarbeiter
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
1. Referenzliste Neufahrzeuge
2. Technische Zeichnung des Angebots laut Leistungsverzeichnis
3. Gewichtsbilanz inkl. aller medizinischen Geräte
4. Materialproben / Datenblätter des Innenausbau
Bedingungen für den Auftrag
Geforderte Kautionen und
Sicherheiten
entfällt
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
gem. VOL/B bzw. Bewerbungs- und Vergabebedingungen und
Vertragsbedingungen des Landes Brandenburg
Vorbehaltene Aufträge
Sind die Aufträge
vorbehalten?
Nein
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingung an die Auftragsausführung
 Gewerbeanmeldung (mittels Eigenerklärung vorzulegen): vorgefertigtes Formular kann genutzt werden
 Gewichtsbilanz inkl. aller medizinischen Geräte (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
 Handelsregistereintragung (mittels Eigenerklärung vorzulegen): vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden
 Handwerkskarte / Eintragung Handwerksrolle (mittels Eigenerklärung vorzulegen): vorgefertigtes
Formular kann genutzt werden
 Materialproben / Datenblätter des Innenausbaues (mittels Dritterklärung vorzulegen): - Wände
(Innenverkleidung)
- Schrank (Schrankfach Oberfläche 100 x 100mm)
- Boden (PVC-Belag)
Vergabe: ÖA 63-2017 30.03.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/4
30.03.2017 14:47 Uhr - VMS 7.0.0.5  2009 - 2017 cosinex GmbH
 Muster Leasingvertrag (mittels Dritterklärung vorzulegen)
 Qualifikation der Beschäftigten Mitarbeiter (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
 Referenzliste Neufahrzeuge (mittels Eigenerklärung vorzulegen): vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden
 Technische Zeichnung des Angebots laut Leistungsverzeichnis (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
 Unternehmensdarstellung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
 Übersicht der beschäftigten Mitarbeiter (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz"
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 28.04.2017
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Postalischer Versand
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/
Nebenangebote
Nebenangebote werden zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Bitte um Beachtung der in der Angebotsaufforderung enthaltenen Vorbemerkungen
mit Hinweisen für Bieter.
Bekanntmachungs-ID CXSGYYDYY82
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2017/03/56272.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de