Ausschreibung: Erneuerung der Motorensteuerung im Tiefpumpwerk - DE-Viernheim
Steuerungs- und Kontrollsystem
Dokument Nr...: 848077-2017 (ID: 2017040311245939724)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Erneuerung der Motorensteuerung im Tiefpumpwerk Viernheim
Aktenzeichen: 2009INV097
1.		Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Viernheim - Stadtentwässerung
Straße:Kettelerstraße 3
Stadt/Ort:68519 Viernheim
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Stadtwerke Viernheim GmbH
Zu Hdn. von :Herr Vondung
Telefon:06204/989-150
Fax:06204/989-251
E-Mail:td@stadtwerke-viernheim.de
digitale Adresse(URL): http://www.viernheim.de
2.		Art der Leistung : Lieferleistung
3.		Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Erneuerung der Motorensteuerung im Tiefpumpwerk Viernheim
4.		Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren vor freihändiger Vergabe
5.		Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
		Bewerbungsfrist: 28.04.2017 12:00 Uhr
6.		Leistungsbeschreibung
		Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Demontage der alten Steuerung. Lieferung und Einbau von 6 Steuerungseinheiten Easygen 3500-5/P2 oder gleichwertig
		
		Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
		Hauptgegenstand:
42961000 Steuerungs- und Kontrollsystem
Ergänzende Gegenstände:
		
		Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :
Robert-Bosch-Straße 1, 68519 Viernheim
NUTS-Code : DE715 Bergstraße
		
		Zeitraum der Ausführung :
		voraussichtlich vom 02.10.2017 bis 27.10.2017
		
7.		Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem.  6 Abs. 3, 4 VOL/A,  13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form
anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
8.		Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten
und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn
eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
	Kriterium	Gewichtung
1	Preis	
2	Erfahrungsnachweis	
9.		Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 0
10.		Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
11.		Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
12.		
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2017/03/005240000004.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de