Ausschreibung: Beschaffung von Büro- und Sitzmöbeln - DE-Berlin
Möbel
Sitze, Stühle sowie Zubehörprodukte und -teile
Tische, Schränke, Schreibtische und Bücherschränke
Möbel (einschließlich Büromöbel), Zubehör, Haushaltsgeräte (ausgenommen Beleuchtung) und Reinigungsmittel
Büroregale
Dokument Nr...: 848042-2017 (ID: 2017040311245539699)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Beschaffung von Büro- und Sitzmöbeln für uni-assist e.V.
Arbeits- und Servicestelle für internationale
Studienbewerbungen (uni-assist) e.V.
Vergabeverfahren Beschaffung von Büro- und Sitzmöbeln für
uni-assist e.V., Geneststraße 5, Berlin-Schöneberg
Bekanntmachung
1. Auftraggeber Arbeits- und Servicestelle für
internationale Studienbewerbungen
(uni-assist) e.V.
Strategischer Einkauf IT
Frau Marie-Therese Bahr
Raum E.03.16
Geneststraße 5
10829 Berlin
Tel.: 030/66 64 43 87
Fax: 030/66 64 43 90
E-Mail: einkauf.it@uni-assist.de
Bearbeitungsnummer
BMöA01/17
2. a) Verfahrensart Öffentliche Ausschreibung
b) Vertragsart Lieferauftrag
3. a) Kategorie der
Dienstleistung und
Beschreibung
1. Produkte
Lieferung und soweit erforderlich Montage
von insgesamt
37 Tische
43 Stühle
73 Aufbewahrungsmöbel
Die Geschäftsräume am Standort
Geneststraße werden um knapp 528 qm
(davon ca. 354 qm Bürofläche) erweitert. In
der neu angemieteten Fläche soll eine
Arbeitsumgebung für 33 Arbeitsplätze
errichtet werden. Diese Arbeitsumgebung ist
mit Arbeitstischen, Sitz- und
Aufbewahrungsmöbeln für Büroräume
auszustatten.
Es wird darauf hingewiesen, dass der
Auftraggeber bereits über Büromöbel verfügt.
Es werden folgende Produktlinien verwendet:
a. Tische
Arbeitsschreibtische
Hersteller: CEKA, Produktlinie: ALEO
Konferenztische
Hersteller: CEKA, Produktlinie: ALEO
b. Stühle
Bürostuhl
Hersteller: Wiesner Hager, Produktlinie:
Paro 2
Besprechungsstühle
Hersteller: Hay, Produktlinie: About a Chair
c. Aufbewahrungsmöbel
Schränke
Hersteller: CEKA, Produktlinie: CombiNeo
Rollcontainer
Hersteller: CEKA, Produktlinie: Plano10
Garderobe
Hersteller: Vitra, Produktlinie: Hang it all
sowie
Hersteller: Schönbuch, Produktlinie: Hook
Bei der vorliegenden Ausschreibung handelt
es sich um eine Ergänzungsbeschaffung
zur vorbestehenden Möbelreihe. Es wird
daher beabsichtigt, die vorbezeichneten
Produktlinien im Wege dieser Ausschreibung
zu beschaffen.
Die Leistung ist in zwei Lose unterteilt:
Los 1: Hersteller CEKA
Los 2: Übrige Hersteller
Die Abgabe eines Angebots auf beide Lose ist
zulässig und im Vordruck Preisblatt
(Anlage 04 der Vergabeunterlagen)
anzugeben.
2. Lieferung
Die neu angemietete Fläche soll zum 1. Juni
2017 bezogen werden. Der Auftragnehmer
muss daher eine Lieferung und soweit
erforderlich eine Montage zum 31. Mai 2017
gewährleisten.
Der genaue Liefertermin kann derzeit
allerdings nicht abschließend bestimmt
Seite 2 von 5
werden. Die Lieferung kann voraussichtlich
frühestens in der 21. Kalenderwoche ab dem
22. Mai 2017 erfolgen. Die Lieferung muss
jedoch spätestens bis zum 2. Juni 2017
erfolgen (Lieferzeitraum). Eine genaue
Absprache des Liefertermins erfolgt
rechtzeitig vor Lieferung. Weitere
Informationen sind der
Leistungsbeschreibung zu entnehmen.
Weitere Details entnehmen Sie bitte der
Leistungsbeschreibung (Anlage 2 zur
Ausschreibung).
b) CPV-Nr. 39100000-3, 39110000-6, 39120000-9;
39000000-2, 39131000-9,
c) Unterteilung in Lose Ja
d) Ausführungsort Entspricht Lieferort:
uni-assist e. V.
z. Hd. Marie-Therese Bahr
Geneststraße 5
Aufgang H, 3. Etage / D, 4. Etage
10829 Berlin
e) Bestimmungen über
die Ausführungsfrist
Siehe 3.a)
4. a) Anforderung der
Unterlagen
Unter Angabe der Bearbeitungsnummer:
BMöA01/17, per Mail: einkauf.it@uniassist.
de
b) Frist zur Anforderung
der Unterlagen
Die Anforderung der Unterlagen kann bis zum
10.04.2017, 10:00 Uhr erfolgen.
c) Schutzgebühr nein
5. a) Angebotsfrist Dienstag 18.04.2017, 12:00 Uhr
b) Anschrift Die als Angebot gekennzeichneten
Unterlagen sind in einem separaten fest
verschlossenen Umschlag unter Angabe der
Bearbeitungsnummer in einem zweiten
Umschlag einzureichen (vgl. Anlage 1) an:
uni-assist e. V.
z. Hd. Marie-Therese Bahr
Geneststraße 5
Seite 3 von 5
Aufgang H, 3. Etage
10829 Berlin
c) Sprache Deutsch (gilt auch für Rückfragen und
Schriftverkehr)
d) Öffnung Zur Öffnung der Angebote sind Bieter nicht
zugelassen.
6. Kautionen und
Sicherheiten
entfällt
7. Finanzierungs- und
Zahlungsbedingunge
n
Vgl.  17 VOL/B.
8. Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft
bei der
Auftragserteilung
annehmen muss
Gesamtschuldnerisch haftend mit einem
bevollmächtigten Vertreter.
9. Mindestbedingungen Nachweise zur Beurteilung der Eignung des
Bewerbers:
a) Eignungsnachweise Zur Feststellung Ihrer Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
werden von Ihnen die im Folgenden
aufgeführten Erklärungen und Angaben
gefordert:
1. Eigenerklärung zu Ausschlussgründen
gemäß dem den Vergabeunterlagen
beiliegendem Vordruck (Anlage 6 der
Vergabeunterlagen).
2. Benennen Sie die Höhe des
Gesamtumsatzes je Geschäftsjahr Ihres
Unternehmens/Ihrer Einrichtung in den
letzten drei Geschäftsjahren sowie die
Höhe der Umsätze im Tätigkeitsbereich
des vorliegenden Auftrages
(Büromöbel) gemäß dem den
Vergabeunterlagen beiliegendem
Vordruck (Anlage 7 der
Vergabeunterlagen);
Mindestanforderung: Nachweis
eines jährlichen
Mindestjahresumsatzes von
Seite 4 von 5
EUR 50.000 über die letzten drei
Geschäftsjahre.
3. Nachweis des Bestehens einer
Haftpflichtversicherung, bzw. die
Verpflichtung, im zuschlagsfall eine
entsprechende Haftpflichtversicherung
abzuschließen (Anlage 8 der
Vergabeunterlagen).
Mindestanforderung: Die
Haftpflichtversicherung muss
Personenschäden und
Sachschäden von mindestens
250.000 EUR (Deckungssumme)
abdecken.
4. Angaben zu geplantem
Nachunternehmereinsatz gemäß dem
den Vergabeunterlagen beiliegendem
Vordruck (Anlage 9 der
Vergabeunterlagen).
Die vorstehend bezeichneten
Eignungsnachweise gelten für alle Lose. Wird
ein Angebot auf alle Lose abgegeben, genügt
die einmalige Nachweiserbringung.
b) Sonstige Nachweise Bei einem Einsatz von Nachunternehmern
(v. a. Auslieferer, Monteuren) hat der
Bieter eine Verpflichtungserklärung des
jeweiligen Nachunternehmers
beizubringen (Anlage 10 der
Vergabeunterlagen).
10. Zuschlagfrist/
Bindefrist
Voraussichtliche Zuschlagserteilung:
20.04.2017
Bindefrist:
04.05.2017
11. Zuschlagskriterien Der Zuschlag wird auf das wirtschaftlichste
Angebot gemessen nach 100 % Preis erteilt.
12. Nebenangebote/
Änderungsvorschläge
Nebenangebote und weitere Hauptangebote
sind nicht zugelassen.
13. Sonstige Angaben Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der
Bieter den Bestimmungen über
nichtberücksichtigte Angebote  19 VOL/A.
Es gilt deutsches Recht.
Seite 5 von 5
Source: 4
http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/ARBEITS-UND-SERVICESTELLE-FUeR-INTERNATIONALE-STUDIENBEWERBUNGEN-uni-assist-e-
V/2017/03/1899103.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de