Ausschreibung: Schülerspezialverkehr - DE-Stolberg
Personensonderbeförderung (Straße)
Dokument Nr...: 848014-2017 (ID: 2017040311245239675)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Schülerspezialverkehr für das Berufskolleg Stolberg/Simmerath,
Standort Stolberg ab dem Schuljahr 2017/2018
für die Dauer von drei Jahren plus 2 mal 1 Jahr optional
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 28.03.2017 15:15 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: ZVS - 036/2017
Bezeichnung des Verfahrens: Schülerspezialverkehr für das
Berufskolleg Stolberg/Simmerath,
Standort Stolberg ab dem Schuljahr
2017/2018 für die Dauer von drei Jahren
plus 2 mal 1 Jahr optional
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß  3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
StädteRegion Aachen
Postanschrift
Zollernstr. 10, 52070 Aachen
Kontaktstelle Dezernat IV - Zentrale Vergabestelle
Telefon-Nummer 0241 / 5198-6111
Telefax-Nummer 0241 / 5198-86110
E-Mail-Adresse vergabestelle@staedteregion-aachen.de
URL www.staedteregion-aachen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
StädteRegion Aachen
Postanschrift
Zollernstr. 10, 52070 Aachen
Kontaktstelle A 40 - Schulverwaltung
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
StädteRegion Aachen
Postanschrift
Zollernstr. 10, 52070 Aachen
Kontaktstelle Poststelle
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz NRW
5. Form der Angebote
Postalischer Versand
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 28.03.2017 15:15 Uhr - VMP
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.evergabe.nrw.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Schülerspezialverkehr für das Berufskolleg Stolberg/Simmerath, Standort Stolberg ab dem Schuljahr 2017/2018
für die Dauer von drei Jahren plus 2 mal 1 Jahr optional
Leistungsort:
Berufskolleg Simmerath/Stolberg, Am Obersteinfeld 8, 52222 Stolberg
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. g g f . Z u l a s s u n g v o n N e b e n a n g e b o t e n
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Ausführungs- und Vertragsfristen:
Die Leistungserbringung richtet sich nach den Schuljahren und Schultagen im Bundesland NRW. Der Vertrag
tritt mit Wirkung vom 01.08.2017 in Kraft. Er gilt bis zum 31.07.2020. Der Vertrag verlängert sich bis zu zweimal
um jeweils ein Jahr, wenn der Verlängerung nicht von einer Vertragspartei 12 Monate vor dem jeweiligen
Vertragsablauf schriftlich widersprochen wird.
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz NRW
Zu den unter www.evergabe.nrw.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
11. Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
25.04.2017 12:00 Uhr
12. Ablauf der Angebotsfrist
25.04.2017 12:00 Uhr
13. Ablauf der Bindefrist
31.07.2017 23:59 Uhr
14. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten
15. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
Sicherheitsleistungen werden nicht gefordert.
16. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/B) sowie Vergabeunterlagen
17. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Sonstiger Nachweis
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die
Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich und ggf. ergänzt durch geforderte
auftragsspezifische Einzelnachweise.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 28.03.2017 15:15 Uhr - VMP
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot die ausgefüllte
Eigenerklärung zur Eignung (siehe Vergabeunterlagen) vorzulegen, ggf. ergänzt durch geforderte
auftragsspezifische Einzelnachweise.
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
- Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit
- Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentlohnung für Dienst- und Bauleistungen unter
Berücksichtigung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (TVgG - NRW)
- Verpflichtungserklärung nach  19 TVgG - NRW zur Frauenförderung und Förderung der Vereinbarkeit von
Beruf und Familie
18. Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
19. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Niedrigster Preis.
20. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
21. Sonstiges
Die Ausschreibungsunterlagen können nach Registrierung auf dem Vergabeportal der Wirtschaftsregion Aachen
kostenlos unter www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de heruntergeladen werden.
Eine Übersendung der Unterlagen in Papierform erfolgt nicht.
Bekanntmachungs-ID: CXQ1YY5Y5GE
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-aachen/2017/03/9217.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de