Ausschreibung: Organisation und Betreuung eines Gemeinschaftsstandes auf der Messe Biofach - DE-Nürnberg
Event-Organisation
Dokument Nr...: 847998-2017 (ID: 2017040311245039663)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Organisation und Betreuung eines Gemeinschaftsstandes auf der Messe Biofach in Nürnberg
(14.  17.02.2018)
Vergabestelle:
Ministerium für Landwirtschaft und
Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
m.helmke@lm.mv-regierung.de
Kurzinfo
Leistungen und Erzeugnisse
    Dienstleistungen
Ausschreibungsweite
    Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
    Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
    Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb
Angebotsfrist
    27.04.2017
Erfüllungsort
    Nürnberg Bayern
Kontakt
    m.helmke@lm.mv-regierung.de
Hinweis: bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit
der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt
ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der
ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:
    eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
    oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten
Der Auftraggeber beabsichtigt, den Besuchern einen nach einem einheitlichen Konzept gestalteten Gemeinschaftsstand zu
präsentieren, in dem landestypische Aspekte etwa durch die Verwendung bestimmter Farben beim Standbau berücksichtigt werden.
Das Corporate Design des Landes MV ist zu beachten.
Die Leistung umfasst zunächst die Akquise geeigneter Unternehmen. Die Leistung beinhaltet weiterhin die Koordinierung aller
Anmeldungen und die Anmeldung einer Gemeinschaftsfläche bei der Messe Nürnberg. Es ist eine Abstimmung mit den Unternehmen
über die Begleichung der Leistung gegenüber der Messe Nürnberg eigenständig zu erzielen.
Der Umfang der Präsentation des einzelnen Unternehmens wie auch die Größe der von allen Beteiligten gemeinsam genutzten
Fläche ist abzustimmen. Für die gemeinschaftlich genutzte Fläche ist beim Landesförderinstitut M-V (LFI) eine 100 %-ige
Förderung zu beantragen.
Alle Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft haben unabhängig von dieser Ausschreibung die Möglichkeit, den eigenen
Messeauftritt im Rahmen des Gemeinschaftsstandes fördern zu lassen. Die Förderung erfolgt ebenfalls auf Antrag beim LFI. Der
Fördersatz beträgt 50 % bis zu einer Höhe von höchstens 6.000,-  für bestimmte Kostenpositionen wie beispielsweise
Standmiete, Standbau, veranstaltungsbezogene Werbung etc.
Die Leistung umfasst zudem die Abstimmung mit den beteiligten Unternehmen über die Konzeption und die Vergabe des Standbaus
sowie die Koordinierung der üblichen Leistungen, die bei einem Gemeinschaftsstand an Dritte zu vergeben sind (z. B.
Wasseranschlüsse; Elektrik; Müll-Entsorgung etc.).
Es wird erwartet, dass das Unternehmen, das den Zuschlag zu dieser Ausschreibung erhält, als Ansprechpartner der am
Gemeinschaftsstand beteiligten Unternehmen fungiert und eine personelle Betreuung des Gemeinschaftsstandes auch während der
Messedauer leistet.
Im Anschluss an den Messeauftritt ist dieser zu evaluieren und die Einschätzung der Unternehmen in entsprechendem Umfang dem
LU, Referat VI 320, vorzulegen.
Der Bieter hat für die Umsetzung des Projektes ein Angebot zu erstellen, das in
folgende Bereiche zu gliedern ist:
    Akquise der Aussteller
    Abstimmung der Anmeldungen und Anmeldung der Gesamtfläche bei der Messe Nürnberg
    Konzeption eines Gemeinschaftsbereiches
    Organisation und Vorbereitung
    Betreuung vor Ort während der gesamten Messedauer
    Evaluierung des Messeauftritts
Source: 4
http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Ministerium-fuer-Landwirtschaft-Umwelt-und-Verbraucherschutz-Mecklenburg-Vorpo
mmern/2017/03/1897298.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de