Ausschreibung: Winterdienstleistungen - DE-Greifswald
Schneeräumung
Glatteisbeseitigung
Dokument Nr...: 847971-2017 (ID: 2017040311244739644)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Winterdienstleistungen
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung VOL
Seite 1 von 2
Öffentliche Ausschreibung nach  12 (2) VOL/A;
Nationale Bekanntmachung
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die
Angebote einzureichen sind:
a1) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Name Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Der Oberbürgermeister
Straße Markt
PLZ, Ort 17489 Greifswald
Telefon 0 38 34/85 36-11 23 Fax 0 38 34/85 36-11 22
E-Mail c.kaeding@greifswald.de Internet www.greifswald.de
a2) Zuschlag erteilende Stelle:
Vergabestelle, siehe oben
a3) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Vergabestelle, siehe oben
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A;
Vergabe-Nr.: 23-17-04
c) Form der Angebote:
elektronisch und Papier
d) Art, Umfang sowie Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):
Ort der Leistung: 17489 Greifswald
Gesamtes Stadtgebiet
Art der Leistung: Erbringung von Winterdienstleistungen für das Stadtgebiet der Universitäts- und
Hansestadt Greifswald
Umfang der Leistung:
Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald vergibt die Winterdienstleistungen befristet für den Zeitraum
vom 15.11.2017 bis zum 31.03.2020. Ein Leistungsjahr beginnt am 15.11. und endet am 31.03 des
Folgejahres. Die Verlängerung der Leistungszeit im jeweiligen Leistungsjahr, in Absprache mit dem
Auftragnehmer, entsprechend der Witterungsverhältnisse wird vorbehalten.
Es findet eine Aufteilung in vier Lose statt.
Für weitere Informationen wird auf die Leistungsbeschreibung verwiesen.
e) Aufteilung in Lose:
nein
ja, Möglichkeit, Angebote einzureichen für ein Los, mehrere Lose, alle Lose
f) Zulassung von Nebenangeboten:
nein
ja
g) Ausführungsfrist:
Entsprechend der Leistungsbeschreibung, im jeweiligen Leistungszeitraum des jeweiligen
Leistungsjahres.
h) Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Anforderung ab: 24.03.2017 um 14:00
Anforderung bis: 21.04.2017 um 12:00
Anforderung /Einsicht bei: Vergabestelle, siehe oben
ELViS-Link https://portal.evergabemv.de/E92588834
i) Angebots- und Bindefrist:
Angebotsfrist: 21.04.2017 um 16:00
Bindefrist: 31.07.2017
j) Geforderter Sicherheitsleistungen:
keine
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung VOL
Seite 2 von 2
l) Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:
m) Die Höhe der Kosten und die Zahlungsweise:
Papierform: 5,20  Euro (incl. MwSt.)
Zahlungsweise:
Faxanforderung mit Einzahlungsbeleg an Fax: , ausgestellt auf die
Lastschrifteinzugsermächtigung für
Empfänger:
Konto-Nr.:
BLZ:
Geldinstitut:
Verwendungszweck: 11405/4319
IBAN: DE09150505000000000205
BIC-Code: NOLADE21GRW
Zur Beachtung: Für Bewerber aus dem Ausland jeweils zzgl. Auslandsporto.
Der Betrag für die Vergabeunterlagen wird nicht erstattet.
Die Vergabeunterlagen werden gegen Nachweis der Einzahlung/Überweisung der Vervielfältigungsgebühr
i.H.v. 5,20 vom Bearbeiter auf schriftliche Anforderung herausgegeben bzw. -geschickt. Der kostenlose
Download auf https://portal.evergabemv.de/E22586773 bleibt freigestellt.
n) Zuschlagskriterien:
Sonstiges:
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/subreport/2017/03/E92588834.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de