Ausschreibung: Ausbau der Netzinfrastruktur - DE-Bochum
Netzwerke
Dokument Nr...: 847948-2017 (ID: 2017040311244539628)
Veröffentlicht: 03.04.2017
*
  Rahmenvereinbarung zur Erbringung von Dienstleistungen zum Ausbau der Netzinfrastruktur
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 28.03.2017 10:19 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: StBo ZD21 ÖA 06_2017
Bezeichnung des Verfahrens: Rahmenvereinbarung zur Erbringung
von Dienstleistungen zum Ausbau der
Netzinfrastruktur
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß  3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Stadt Bochum, Zentrale Dienste, Einkauf
Postanschrift
Willy-Brandt-Platz 2 - 6, 44777 Bochum
Kontaktstelle Zentrale Dienste -Einkauf-
Zu Händen von Herr Uwe Frickmann
Telefon-Nummer +49 234 910 4445
Telefax-Nummer +49 234 910 79 4445
E-Mail-Adresse UFrickmann@bochum.de
URL www.bochum.de/amtsblatt
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Stadt Bochum -Poststelle-
Postanschrift
Herner Str. 146, 44809 Bochum
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz NRW
5. Form der Angebote
Postalischer Versand
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.evergabe.nrw.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 28.03.2017 10:19 Uhr - VMP
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Überarbeitung bzw. Neukonzipierung der städtischen Netzinfrastruktur unter Berücksichtigung des Einsatzes
und der Einführung von verschiedenen Systemen und Ergänzung des vorhandenen Netzwerkes um eine WLAN-
Lösung auf Grundlage des EVB-IT Dienstvertrages
Leistungsort:
Stadt Bochum, Willy-Brandt-Platz 2 - 6, 44787 Bochum
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. g g f . Z u l a s s u n g v o n N e b e n a n g e b o t e n
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Die Rahmenvereinbarung hat eine Grundlaufzeit von zwei Jahren und kann vom Auftraggeber zweimalig um
je ein Jahr bis zur maximalen Laufzeit von 48 Monaten im gegenseitigen Einvernehmen verlängert werden.
Die Rahmenvereinbarung endet mit Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit oder wenn die optionalen
Höchstmengen erschöpft sind, ohne dass es einer schriftlichen Kündigung bedarf.
Voraussichtlicher Vertragsbeginn: Mai 2017
Dauer: 24 Monate ab Auftragsvergabe
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz NRW
Zu den unter www.evergabe.nrw.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
11. Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
26.04.2017 23:59 Uhr
12. Ablauf der Angebotsfrist
26.04.2017 23:59 Uhr
13. Ablauf der Bindefrist
24.05.2017 23:59 Uhr
14. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten
15. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
keine
16. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Sofern Sie Skonto gewähren, beachten Sie bitte, dass bei der preislichen Wertung Skontosätze nur dann
eingerechnet werden, wenn ein Skontosatz von mindestens 2 % und ein Zahlungsziel von mindestens 21 Tagen
eingeräumt wird.
17. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
gemäß Eigenerklärung
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
gemäß Vergabeunterlagen
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 28.03.2017 10:19 Uhr - VMP
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
gemäß Vergabeunterlagen
Sonstiger Nachweis
*Verpflichtungserklärung zum MiLoG gemäß Anlage 8 der Vergabeunterlagen,
*Verpflichtungserklärungen gemäß TVgG (Anlagen 6 und 7),
*Betriebshaftpflichtversicherung
18. Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
gemäß Vergabeunterlagen
19. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot
gemäß nachfolgender Kriterien.
Angaben zur ausgewählten Wertungsmethode:
Zur Prüfung und Wertung der Leistung werden folgende
Kriterien verwendet:
A-Kriterien
A-Kriterien müssen uneingeschränkt erfüllt werden.
B-Kriterien
B-Kriterien werden mit Punkten bewertet und gehen in
die Leistungswertung ein.
I- Kriterien
I-Kriterien werden nicht bewertet, sondern dienen
nur der Information, sind insoweit aber verbindlich
(Antworten zu I-Kriterien dürfen keine Angaben zu A
oder B-Kriterien einschränken).
Werden alle A-Kriterien erfüllt, nimmt der Auftraggeber
in der nächsten Wertungsstufe eine Überprüfung
der Preise (16 Abs. 1 VOL/A) vor. Danach
erfolgt die Wertung aller Angebote hinsichtlich
der Leistungspunkte sowie der Preise. Die
Gesamtbewertung erfolgt durch die Ermittlung des
Leistungs-Preis-Verhältnisses nach "Einfacher
Richtwertmethode" gemäß UfAB VI v1.0 Stand April 15.
Hierbei wird das Leistungs-Preis-Verhältnis gebildet.
Um eine transparente Lesbarkeit zu gewährleisten, wird
das Ergebnis mit 1.000 multipliziert.
Dabei wird jeweils eine Kennzahl Z für das Leistungs-
Preis-Verhältnis ermittelt:
Z =(Gesamtsumme der Leistungspunkte*1000)/
Angebotspreis
Das Angebot mit dem besten Leistungs-Preis-
Verhältnis für 100 Personentage erhält den Zuschlag.
Nr. Name Gewichtung
20. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
21. Sonstiges
Unter http://www.evergabe.nrw.de/VPMCenter/ finden Sie weitere Informationen zum Verfahren. Dort können
Sie die Vergabeunterlagen kostenlos anfordern und herunterladen und Nachrichten der Vergabestelle
einsehen. Falls Fragen zum Verfahren auftreten, sind diese bis zum 07.04.2017 ausschließlich über die
Kommunikationsebene der Vergabeplattform zulässig. Ihre Fragen und die Antworten der Stadt Bochum werden
allen Bewerbern zur Verfügung gestellt. Die Fragesteller bleiben dabei anonym.
Digitale Angebote sind nicht zugelassen. Angebote sind der Stadt Bochum auf dem Postweg im verschlossenen
Umschlag mit der vorgeschriebenen Adressierung und Bezeichnung zuzusenden:
-
Stadt Bochum - Poststelle
Herner Str. 146
44809 Bochum
Angebot: Bitte nicht öffnen!
Vergabeverfahren: StBo ZD21 ÖA 06_2017
Angebotsfrist: 26.04.2017
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
4 28.03.2017 10:19 Uhr - VMP
Bekanntmachungs-ID: CXPSYYSYCAR
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-gkd/2017/03/16368.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de